Ihre SEA Agentur

Wir freuen uns darauf, Ihre SEA Kampagnen nachhaltig zu optimieren und Sie langfristig zum Erfolg zu führen.

Für uns stehen Sie als Kunde im Mittelpunkt. Im persönlichen Dialog finden wir individuelle Lösungsansätze, sprechen offen über Ihre Ziele und erreichen diese – sogar noch mehr: wir übertreffen sie!

Diese Vorteile finden Sie mit Hanseranking – Ihrer SEA Agentur

Zukunftsorientierte Optimierung

Kurz- mittel- und langfristige Erfolgsstrategien

Individuelle Strategien

Individuelle Optimierungsstrategien für Sie

Google Premium Partner

Zertifiziert dank nachgewiesener Erfolge

Transparenz

Nachvollziehbare Empfehlungen statt unbegründeter Ratschläge

Entdecken Sie unsere vielfältigen Leistungen im Bereich SEA

Google Ads

Gewinnen Sie mehr Kunden, mehr Reichweite dank gezielter Google Ads Werbung

Microsoft Ads

Nutzen Sie die Potentiale von Bing, Yahoo und MSN und werden noch sichtbarer im Internet

Google Shopping

Steigern Sie den Abverkauf Ihrer Produkte mit Hilfe von Shopping-Anzeigen

Conversion Tracking

Machen Sie Ihren Werbeerfolg messbar

Was ist SEA?

Wenn von SEA die Rede ist, steht bei den meisten für gewöhnlich zunächst Google, bzw. Google Ads im Fokus. Da Google das größte Werbenetzwerk der Welt ist, ist dies auch nicht falsch. Trotzdem macht es Sinn, auch über den Tellerrand hinauszuschauen. SEA ist nämlich nicht nur Google Ads (früher AdWords), sondern auch Bing Ads & Yahoo Ads (mittlerweile zu Microsoft Advertising zusammengefasst), YouTube Werbung, Amazon Ads oder auch Werbung auf Baidu und Yandex, falls Sie eine chinesische & russische Zielgruppe ansprechen möchten.

Kostenloser SEA Check

Inhalte des SEA-Checks:

  • Strategie
  • Performance
  • Kampagnen-Einstellungen

Streuverluste minimieren

Mit Hilfe von SEA entscheiden Sie, wer Ihre Werbeanzeigen sieht. Sie bestimmen, bei welchem Keyword, zu welcher Uhrzeit, an welchem Ort oder Personen welchen Alters & Interessen Ihre Suchmaschinenwerbung präsentiert wird. Dadurch vermeiden Sie irrelevante Kosten & steigern Ihren ROI immens.

Transparente Kosten

Sie entscheiden, wie teuer Ihre Werbung sein darf und wie viel Ihnen ein Besucher Ihrer Seite und eine Conversion Wert ist.

WAS MACHT EINE GUTE SEA AGENTUR?

Kurz gesagt: Eine gute SEA Agentur hilft Ihnen dabei, Ihre Ziele mit Hilfe von Suchmaschinenwerbung zu erreichen.

 

Sagen Sie uns, welche Ziele Sie verfolgen:

  • Mehr Produkte verkaufen?
  • Mehr Kontaktanfragen via Telefon, Mail, Kontaktformular oder Chat?
  • Mehr Abonnenten Ihres Newsetters?
  • Eine höhere Bekanntheit Ihrer Marke?
  • Mehr Downloads?
  • Mehr Besucher in Ihrem Restaurant oder Geschäft?
  • Oder vielleicht doch ein ganz anderes Ziel?
Robert Spiewak (Product Expert Ads)

„Ich freue mich auf ein persönliches Gespräch mit Ihnen“

Mehr Kunden

Kundenakquise durch bezahlten Traffic

Messbarkeit

Einfache Erfolgsmessung im Vergleich zu Offline Werbung

Höhere Sichtbarkeit

Mehr Traffic durch beste Anzeigenpositionen

Werbeeffizienz

Minimaler Streuverlust durch optimales Keyword-Targeting

So verhilft die SEA Agentur Hanseranking Ihnen zum Erfolg:

Sie haben bereits ein Werbekonto und möchten dieses noch weiter optimieren? Wir analysieren den IST-Stand Ihres Kontos und leiten anhand dessen Maßnahmen ab, um Ihnen zu langfristigem Erfolg zu verhelfen.

Kontinuität & Nachhaltigkeit

Wie jede Disziplin im Online Marketing funktioniert SEA nicht, wenn man das Konto einmal (vermeintlich perfekt) aufsetzt und die Werbung dann einfach laufen lässt. Eine SEA Agentur optimiert Ihre Anzeigen kontinuierlich, um stets den Ansprüchen dieses äußerst dynamischen Markts gerecht zu werden.

Ein Auszug unserer Referenzen

Woran erkennt man eine gute SEA Agentur?

Expertise und Kompetenz können gute SEA-Agenturen u. a. durch eine Zertifizierung als Google Premium Partner für die Agentur und als Google-AdWords-Experte für jeden ihrer Ansprechpartner nachweisen.

Weitere Faktoren für die Seriosität einer Agentur sind ein aktuelles SEA-Qualitätszertifikat und eine Mitgliedschaft beim Bundesverband Digitale Wirtschaft sowie eine Unterzeichnung deren Code of Conduct des Suchmaschinen-Advertisings.

Eine seriöse SEA-Agentur wird Ihnen keine Versprechen zu garantierten Anzeigenpositionen geben, da dies faktisch nicht möglich ist.

Ein fester SEA-Projektleiter und ein weiterer SEA-Ansprechpartner in dessen Abwesenheit und deren gute Erreichbarkeit zu den üblichen Geschäftszeiten sollten für Ihr Unternehmen gewährleistet sein.

Eine gute SEA-Agentur informiert Sie über die derzeitigen und geplanten Kampagnenstrategien, führt monatliche Reporte über Zielkontrollen und Feedbackgespräche, bei denen Erfolge, Entwicklungen und nötige Maßnahmen beleuchtet werden.Um Ihnen auch nach der Beendigung der Zusammenarbeit eine nahtlose Fortführung der SEA-Arbeit zu ermöglichen, arbeiten seriöse

SEA-Agenturen arbeitenmit einer Verlinkung zu Ihrem Unternehmens-Google-Ads-Konto und legen kein eigenes an.

Die SEA-Agentur sollte selbst auf einem guten Platz unter den Suchergebnissen für die Keywords ihrer Leistungen zu finden sein und Referenzprojekte mit Case-Studies auf der Unternehmensseite zur Verfügung stellen.

Völlige Transparenz ist unerlässlich und sollte durch SEA-Berichte gegeben sein, die auch ohne Fachkenntnisse die Leistungen nachvollziehbar machen.

Werbung in den verschiedenen Suchmaschinen

Dazu gehört Anzeigen neben Google auch dort zu platzieren, wo sie von Ihrer Zielgruppe gesehen werden. Um zu entscheiden, welche Suchmaschinen für Ihr Unternehmen relevant sind, helfen wir, als Hamburger SEA Agentur, dabei, die für Sie optimalen Werbeplattformen zu bestimmen.

Werbung auf YouTube

Streng genommen gehört YouTube auch zu Google, hat sich aber seinen eigenständigen Charakter bewahrt. YouTube ist bei den Videoplattformen das, was Google bei den Suchmaschinen ist – ein Branchengigant. Rund dreiviertel aller Internetuser aus Deutschland sehen sich mindestens einmal pro Monat ein YouTube-Video an. Weltweit gibt es über zwei Milliarden registrierte YouTube-Nutzer.

Es gibt verschiedene YouTube-Werbeformate: Einfache Werbebanner-Anzeigen gibt es zum einen als Display-Werbung rechts neben dem Video sowie als Overlay-Ad in Form von Text, Bildbanner oder Animationen. Sie erscheinen im unteren Bereich des Videos. Infokarten sind kleine anklickbare Call-to-Action-Pop-ups, die Videos Zusatzinformationen versorgen. Wird Ihr Produkt im Video erwähnt, können Sie den Zuschauer mit mehr Informationen versorgen.

Bei der Universal App Campaign for Video bewirbt YouTube Ihre App automatisch auf seiner Plattform. Die beliebteste Form der YouTube-Werbung sind aber immer noch die YouTube-Video-Ads. Die Werbevideoeinblendungen gibt es bei YouTube als Bumper Ads, Instream Anzeigen und TrueView-Video-Ads. Als Bumper Ads können sie vom Nutzer nicht übersprungen werden und laufen vor oder inmitten eines Videos.

Instream Anzeigen laufen vor und während dem Video und können ebenfalls nicht weggeklickt werden. TrueViews sind wie Instream Anzeigen, nur dass sie weggeklickt werden können. Bei ihnen zahlt man nur, wenn der Nutzer sie zu Ende gesehen hat oder mit dem Ad interagierte.

Werbung auf Amazon

Amazon ist sicherlich nicht das erste woran man denkt, wenn man sich mit SEA beschäftigt. Da aber mittlerweile auf Amazon genauso viele Produktsuchanfragen wie auf Google stattfinden (in den USA mit schon über 55% Marktführer in der Produktsuche), sollten sich alle Händler von physischen Produkten auch mit dem Gedanken auseinandersetzen, ob Sie nicht dort verkaufen möchten.

Werbetreibende Onlinehändler können hier jedoch nicht Ihre Website bewerben, sondern lediglich Produkte, die sie selbst auf Amazon verkaufen. Amazon bietet Ihnen unterschiedliche Werbelösungen, von denen folgende zwei besonders populär sind: Mit den Sponsored Products können Sie einzelne Artikel bewerben, während mit Sponsored Brands Anzeigen alle registrierten Markeninhaber Ihre Marke und Ihr Produktangebot präsentieren können. Der Preis wird wie bei Google über eine Auktion ermittelt, in der CPC & die Anzeigenrelevanz über das Ranking bestimmen. Die Anzeigen erscheinen sowohl in den Suchergebnissen als auch auf den Produktseiten

Werbung auf Yandex RU

Der Anhang RU verrät auch schon, wo Yandex den stärksten Marktanteil hat: auf dem russischen Markt. Weltweit hat Yandex zwar nur einen Marketanteil von 0,51 Prozent, mit 50,43 Prozent ist Yandex in Russland jedoch Marktführer, gefolgt von Google.

Sollte Ihr Unternehmen auf dem russischsprachigen Markt oder in den Ländern Ukraine, Weißrussland, Kasachstan, Usbekistan oder der Türkei Fuß fassen wollen, ist Werbung auf Yandex unerlässlich.

Die Anzeigen-Plattform von Yandex, die ähnlich wie Google-Ads aufgebaut ist, heißt Yandex Direct. Yandex Direct bietet Russisch, Ukrainisch und Englisch als Sprachwahl.

Anders als bei Google Ads arbeitet Yandex mit einer eigenen Währung den Yandex.Money Rubel. 10 RUB Yandex entsprechen etwa 0,13 Euro. Sobald man einmal in RUB Yandex bezahlt hat, kann man die Zahlungsart aber auch auf Euro umstellen.

Es gibt bei Yandex zwei Möglichkeiten für den Kauf von Anzeigen: mit für eine Woche festgelegter Anzahl von Klicks in einem Budget oder manuell mit CPC für die höchstmögliche Position der Anzeige. Textanzeigen haben bei Yandex mehr Platz als bei Google und erlauben 33 Zeichen im Titel und 75 Zeichen im Text.

KONTAKTFORMULAR

* Pflichtfelder

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden.
Informationen und Wiederrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Ihr Ansprechpartner
Florian Bumm Key Account Manager Tel: +49 40 570 10 75 81 Mail: [email protected]