Mehr Reichweite, mehr Kunden, mehr Umsatz

Content Strategie

Planen Sie spannende Inhalte für Ihre Zielgruppe

Vorteile:

  • Treffen Sie die richtigen Entscheidungen – planen Sie die richtigen Inhalte für Ihre Zielgruppe
  • Erhöhen Sie die Sichtbarkeit Ihrer Marke
Ihr Weg zu uns

Content Strategie – Was ist das?

Um bei der Vielzahl der Möglichkeiten, die das Internet bietet, nicht den Überblick zu verlieren und sich gleichzeitig auf die wirklich relevanten Dinge zu fokussieren, sollten Sie mit einer klaren Content Strategie arbeiten.

Diese beginnt an dem Punkt, an dem Sie herausfinden werden, wer Ihre Zielgruppe ist und endet damit, Inhalte zu veröffentlichen, zu verwalten, auszuwerten und ggf. zu verbessern.

Eine Content Strategie umfasst demzufolge alle Dinge, die Sie tun müssen, damit Ihr Online-Auftritt zum Erfolg wird. Zielt diese Strategie darauf ab, dass nicht Sie auf Ihren Kunden zugehen, sondern der User Sie findet, spricht man übrigens von „Inbound Marketing“.

Darum sollten Sie auf eine professionelle Content Strategie setzen

Eine klare Content Strategie hilft Ihnen obendrein, mehr qualitativ hochwertige Ideen über Ihre Zielgruppe zu erhalten und herauszufinden, welche Ziele Sie überhaupt haben. So unglaublich es klingt. Viele Unternehmer kennen Ihre eigenen Ziele gar nicht. Und nur die wenigsten wissen, welche Personen zu Ihrer Zielgruppe gehören.

Durch eine klare Content Strategie werden sich Ihr Online-Auftritt – und somit auch die Wahrnehmung Ihres Unternehmens – nachhaltig verbessern.

So planen Sie die Content Strategie

Erst, wenn Sie diese Ziele erreicht haben, macht es Sinn, ein neues Ziel zu entwickeln. Andernfalls besteht die Gefahr, dass Sie eine große Masse an Inhalten produzieren, die jedoch zu nichts führen.

Zielsetzungen im Content Marketing können folgendermaßen aussehen:

  • Markenbekanntheit steigern
  • Unternehmensimage verbessern
  • Expertenstatus etablieren
  • Neukunden gewinnen
  • Community aufbauen (Kundenbindung und Steigerung der Loyalität)
  • Engagement der Nutzer steigern
  • Konversion optimieren
  • Sichtbarkeit und Rankings in den Suchmaschinen verbessern

Am besten funktioniert Content Marketing, wenn Sie sich als Unternehmen erstmal auf eine Zielsetzung konzentrieren und die Inhalte dann daran ausgerichtet werden.

Die Themenrecherche

Für welche relevanten Themen sollen Inhalte erstellt werden? Diese Frage sollte Sie in diesem Schritt beantworten, um Ihre Zielgruppe mit ansprechenden Inhalten erreichen zu können.

Themen sollten immer ganzheitlich abgedeckt und die einzelnen Inhalte aufeinander aufbauen sowie abgestimmt werden. Hierzu eignet sich eine umfassende Themenanalyse, welche als Grundlage für den strukturellen Aufbau Ihrer Website dient.

Entwickeln Sie die ersten Ideen bzw. Formate

Je nachdem, für welchen Kanal Sie sich entscheiden, sollten Sie anschließend die passenden Ideen finden, um Ihr Thema bestmöglich rüberzubringen. Dabei ist es wichtig, auf die Gegebenheiten der jeweiligen Plattform zu achten. Wenn Sie einen Blog betreiben, können Sie beispielsweise Textinhalte, Videos, Podcasts, E-Books oder PDFs erstellen. Wollen Sie Ihre Zielgruppe auf YouTube erreichen, werden Sie Videos erstellen und auf Instagram benötigen Sie nicht nur Videos, sondern vor allem auch Bildmaterial.

Content Planung

Nach der Themenfindung und Content-Bestandsaufnahme geht es an die Planung des Contents. In diesem Schritt werden passende Kampagnen und effektive Maßnahmen für verschiedene Zielgruppen und Kanäle geplant.

Im Rahmen der Content Planung legen Sie auch die Veröffentlichungsfrequenzen und Zuständigkeiten fest. Dabei ist es wichtig, dass Sie auch immer die Kosten im Blick behalten und sich erst einmal auf Owned Content (Hauseigene Kanäle) konzentrieren.

Wenn Sie sich wirklich gut vorbereiten wollen, dann organisieren Sie die Planung in Themenplan, Redaktionsplan und Distributionsplan.

Erstellen, veröffentlichen und verwalten Sie Ihre Inhalte

Im nächsten Schritt erstellen Sie die Inhalte, und zwar unter Orientierung an der Zielgruppe, der jeweiligen Plattform und Ihren Zielen. Sie erstellen qualitative Texte, für die jeweiligen Kanäle aufbereitet und folgen dabei Ihrer Content Planung. Veröffentlichen Sie den Content regelmäßig, um eine gewisse Kundenbindung zu erreichen.

Ebenso sollten Sie Ihre Inhalte strategisch verwalten, um den Durchblick zu behalten.

Analysieren Sie den Content und verbessern Sie ihn bei Bedarf

Einer der wichtigsten Schritte einer erfolgreichen Content-Strategie, der jedoch oft vergessen wird, ist die Analyse der veröffentlichten Inhalte. Dabei gibt eben diese Analyse Auskunft darüber, ob Ihre Inhalte bei der Zielgruppe ankommen und den gewünschten Effekt erzielen. Ist dies der Fall, können Sie sich glücklich schätzen, denn Sie können mit der bisherigen Umsetzung fortfahren.

Stellen Sie jedoch fest, dass Inhalte nicht funktionieren, Fragen aufwerfen, einen zu geringen Mehrwert bieten oder gar das Gegenteil von dem erreichen, was Sie geplant hatten, sollten Sie ein Fazit ziehen und die Inhalte verbessern.

Welche Arten von Content gibt es?

Zu den wichtigsten Content Formaten gehört auch die Unterscheidung in folgende vier Säulen, wobei der Nutzer in den Vordergrund gestellt wird:

  • Owned Content. Hierbei geht es um eigenen Content, den sie selbst veröffentlichen. (Website, Social Media Posts etc.)
  • Social Content. Inhalte, die durch öffentliche Diskussionen in z.B. Kommentarspalten oder Foren entstehen. Sie sind hier lediglich Teilnehmer der Diskussion und nicht in moderierender Funktion tätig.
  • Earned Content: Von Dritten generierter Content, der sich auf Sie oder Ihr Unternehmen bezieht.
  • Paid Content: Inhalte, die gegen Bezahlung in Ihrem Auftrag erstellt & veröffentlicht werden.

Die Kunst besteht jetzt darin, die für Sie passenden Content-Typen auszuwählen, mit denen Sie Ihre Zielgruppe in der jeweiligen Phase der Customer Journey am besten erreichen können.

Professionelle Content Strategie mit Hanseranking – unser Angebot

Wir planen, erstellen, veröffentlichen und verwalten die Inhalte und führen regelmäßig umfangreiche Analysen durch, um den Erfolg zu messen.

Gerne entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen – oder für Sie – neue Formate, damit Sie von nun an noch mehr potenzielle Kunden ansprechen können.

Sie möchten uns kennenlernen? Dann vereinbaren Sie gleich jetzt einen kostenlosen und unverbindlichen Beratungstermin mit uns, Ihrem Team von Hanseranking.

Irena Meyer

„Ich freue mich auf den persönlichen Kontakt mit Ihnen“