Mehr Reichweite, mehr Kunden, mehr Umsatz

UX-Optimierung

Mit erhöhter Usability zu höheren Umsätzen – nutzen Sie diesen wichtigen Rankingfaktor:

  • eine erhöhte Verweildauer und Nutzerfreundlichkeit Ihrer Website nimmt positiven Einfluss auf das Ranking
  • eine Top-Platzierung schafft Ihnen mehr Traffic
Ihr Weg zu uns

Was ist das?

In diesem Zusammenhang wird oft von der Benutzerfreundlichkeit gesprochen. Je besser Ihre Webseite auf die Bedürfnisse des Nutzers eingeht, desto höher ist die Benutzerfreundlichkeit. Dies bezieht sich neben dem Content, der auf Ihre Zielgruppe zugeschnitten sein sollte, auch auf die technischen Faktoren Ihrer Internetpräsenz.

Was versteht man unter UX-Optimierung?

Die Website wird in allen Bereichen an die Bedürfnisse Ihrer Zielgruppe angepasst, sodass ein ganzheitlich optimales Benutzervergnügen entsteht.

Dies wird sich positiv auf das Ranking in der Suchmaschine auswirken, denn Google und Co. legen großen Wert auf Benutzerfreundlichkeit.

Die UX-Optimierung bezieht sich sowohl auf die inhaltliche als auch die technische Überarbeitung der Website.

Was passiert, wenn die UX vernachlässigt wird?

Orientieren Sie sich nicht an der Benutzererfahrung und optimieren Sie Ihre Seite nicht dahingehend, wird Google dies früher oder später mit einem Rankingverlust bestrafen.
Die User Experience wird in den kommenden Jahren zudem noch einen weitaus höheren Stellenwert einnehmen, vor allem auch im mobilen Bereich. Achten Sie daher auf eine gute UX-Optimierung, die am besten mit einem responsive Design erfolgt.
Verschlafen Sie nicht, dass Ihre Mitbewerber sich weiterentwickeln und alles dafür tun, auf einer Top-Platzierung zu ranken. Passen Sie Ihre Website an die Bedürfnisse Ihrer Zielgruppe an, um dauerhaft Erfolg zu haben.

Was muss bei der UX-Optimierung beachtet werden?

Der Content muss den größtmöglichen Mehrwert bieten, damit der User sich jederzeit gut informiert fühlt und gern auch weitere Seiten besucht. Er darf sich nicht langweilen und sollte sich zu keiner Zeit veralbert vorkommen.
Überlegen Sie bei jedem Text, bei jeder Grafik, bei jedem Video, das Sie erstellen: Ist es das, was meinen Kunden wirklich interessiert? Hierdurch können Sie dauerhaft die Conversion steigern.

3. Ästhetik

Keine Frage: Auch die Optik Ihrer Website ist ein entscheidender Faktor für deren Erfolg. Kein User möchte auf eine Internetseite gelangen, die ihn um 20 Jahre zurückversetzt.
Achten Sie auf ein modernes Design, ansprechende Elemente sowie auf Farben, die Ihr Unternehmen repräsentieren.
Idealerweise binden Sie auch ein eigenes Unternehmenslogo in die Website ein.
Achtung: Auch auf mobilen Endgeräten wie beispielsweise auf dem Smartphone oder auf dem Tablet muss das Design seine volle Wirkung entfalten.

4. Accessibility (Zugänglichkeit)

Die meisten User sind von Natur aus ungeduldig. Sie möchten weder lange warten, bis sich die Seite aufgebaut hat, noch möchten Sie komplizierten Strukturen folgen, um an den gewünschten Content zu gelangen.
Achten Sie auf die Einfachheit Ihrer Website und auf schnelle Ladezeiten. Letztere können Sie beispielsweise mit dem kostenlosen Google-Tool „PageSpeed Insights“ testen.

UX-Optimierung durch eine SEO-Agentur

Sie können die Optimierung selbstverständlich eigenständig durchführen. Da es jedoch einen hohen Zeitaufwand bedeutet, wenn Sie sich in verschiedene Aspekte und Tools erst einarbeiten müssen, kann es sich für Sie lohnen, eine professionelle Agentur wie Hanseranking mit der UX-Optimierung zu beauftragen.

Natürlich investieren Sie zunächst Geld in eine Agentur. Allerdings werden sich die Kosten durch den damit einhergehenden Erfolg rasch relativieren. Abgesehen davon, könnten Sie in der Zeit, in der Sie sich selbst mit dem Thema „UX-Optimierung“ beschäftigen, nicht um Ihre eigentliche Arbeit kümmern oder Sie müssten einen Mitarbeiter mit der UX-Optimierung beauftragen. Auch das kostet Geld.

Der Vorteil der Inanspruchnahme einer Agentur besteht darin, dass die gewünschten Erfolge deutlich schneller erreicht werden, denn die Profis wissen, welche Stellschrauben gedreht werden müssen. Außerdem sparen Sie sich durch die Zusammenarbeit mit einer Agentur hohe Kosten für die Nutzung verschiedener Tools.

Fazit zur UX-Optimierung

Eine Top-Platzierung wiederum sorgt für eine höhere Sichtbarkeit und Reichweite, für mehr Traffic und infolgedessen für höhere Umsätze.

Außerdem sollten Sie sich für die UX-Optimierung entscheiden, um dauerhaft mit der Konkurrenz mithalten zu können.

KONTAKTFORMULAR

* Pflichtfelder

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden.
Informationen und Wiederrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Ihr Ansprechpartner
Florian Bumm Key Account Manager Tel: +49 40 570 10 75 81 Mail: [email protected]