Feedattribute & Spezifikationen – Pflichtattribute, die zur Feederstellung notwendig sind

Blogthumbnails 1000 × 667 px 4

Bei einem Produktdatenfeed handelt es sich um eine Datei bzw.eine Liste, die alle relevanten Informationen zu Deinen Produkten umfasst. Dieser Datensatz beinhaltet unter Anderem die genaue Bezeichnung bzw. Beschreibung, den Preis und Link zu den Produkten. Um diese Informationen für Deine Google Shopping Anzeigen nutzen zu können, musst Du Deinen Produktdatenfeed im Google Merchant Center hochladen.

Damit Dein Produktfeed von Google akzeptiert wird, ist es nicht nur wichtig, dass Du diesen im richtigen Format einreichst, sondern dass Du Deine Produkte auch korrekt spezifizierst. Schließlich sollen Deine Produkteinträge konvertieren und den richtigen Suchanfragen zugeordnet werden. Nachfolgend zeigen wir Dir, welche Feedattribute in einem Produktfeed mindestens vorausgesetzt werden. 

Diese Spezifikationen & Feedattribute dürfen in keinem Produktfeed fehlen

ID [id] (max. 50 Zeichen):

Bei der ID handelt es sich um die eindeutige Produktkennung. Die Artikelnummer macht das Produkt eindeutig identifizierbar.  

Wissenswert:

  • Als ID solltest Du nur eindeutige Werte nutzen
  • Jedes Mal, wenn Du Deinen Produktfeed aktualisierst, muss die ID identisch sein
  • Für das Erstellen der ID dürfen nur gültige Unicodezeichen verwendet werden.  Steuer- oder Funktionszeichen haben in einer ID nichts verloren. 
  • Auch wenn Du Dein Produkt in verschiedenen Ländern verkaufst, sollte die ID immer gleich bleiben

Titel [title] (max. 150 Zeichen):

Bildschirmfoto 2022 03 09 um 17.55.28Bei dem Titel handelt es sich um die Bezeichnung des Produkts.

Wissenswert: 

  • Gib Deinem Produkt eine korrekte Bezeichnung. Achte darauf, dass der Titel mit dem Titel auf der Produktzielseite übereinstimmt
  • Schreibe sachliche, nicht werbende Texte zu Deinen Produkttiteln
  • Der Produkttitel darf nicht durchgängig großgeschrieben werden
  • Sonderzeichen als Eyecatcher dürfen im Produkttitel nicht verwendet werden 
  • Gib im Titel die Merkmale an, die dein Produkt unterscheidbar machen, wie z. B. Größe oder Farbe 
  • Der Produkttitel sollte der Produktbeschreibung auf der Landingpage ähneln 

Beschreibung bzw. Produktbeschreibung [description] (max. 5000 Zeichen)

Mithilfe der Produktbeschreibung werden die Charakteristika eines Produkts beschrieben und dessen Vorzüge hervorgehoben. 

Wissenswert:

  • Achte auf eine korrekte Beschreibung der Charakteristika des Produkts. Sie sollte der Produktbeschreibung auf der verlinkten Seite ähneln 
  • Die Produktbeschreibung sollte keine Sonderzeichen oder eine durchgehende Großschreibung als Eyecatcher beinhalten
  • Die Produktbeschreibung darf nur Informationen zum Produkt beinhalten
  • Nutze den Text auf keinen Fall, um Cross-Selling zu betreiben
  • Der Produkttext kann und sollte mit Zeilenumbrüchen, Aufzählungszeichen, Kursivschrift usw. formatiert werden 

Link [link]

Link zur Produktseite

Wissenswert: 

  • Der Produktlink muss auf dem bestätigten Domainnamen basieren. 
  • Ein Produktlink beginnt immer mit http oder https.
  • Die Produkt-URL muss RFC 1736- oder RFC-2346-konform sein. 

Bildlink [image_link]

Link zum Hauptproduktbild

Bildschirmfoto 2022 03 09 um 17.58.10

Wissenswert: 

  • Der Link beginnt mit http oder https
  • Der Link zum Hauptproduktbild muss RFC 1738- oder RFC 2396-konform sein
  • Das Hauptproduktbild in Deinem Online Shop muss von den Google Bots gecrawlt werden können 
  • Auf dem Produktbild sollte das Produkt in realistischer Art und Weise abgebildet werden 
  • Bei Produkten, die keine Bekleidungsartikel sind, reicht ein Bild mit min. 100 x 100 Pixeln aus. Produktbilder von Bekleidungsartikeln sollten größer sein (mind. 250 x 250 Pixel)
  • Als Hauptproduktbild dürfen nur Bilder in den Formaten: JPEG, PNG, BMP, TIFF oder nicht animierte GIFs verwendet werden 
  • Das Bild darf nicht größer als 16 MB oder 64 Megapixel sein 
  • Thumbnails oder vergrößerte Bilder dürfen nicht verwendet werden 
  • In den Produktbildern sind weder Rahmen noch Wasserzeichen oder Werbetext erlaubt 
  • Generische Bilder werden nicht akzeptiert 
  • Einfarbige Bilder werden nur bei Anstrichfarben akzeptiert 
  • Illustrationen werden nur bei Fahrzeugen, Fahrzeugteilen und Produkten aus der Kategorie „Heimwerkerbedarf“ von Google akzeptiert 

Verfügbarkeit [availability]

Die Angabe der Verfügbarkeit ist ebenfalls verpflichtend. Diese Information muss mit der Angabe auf Deiner Webseite übereinstimmen. 

Wissenswert: Für die Angabe der Verfügbarkeit stehen Dir folgende Werte zur Verfügung:

  • Nachbestellt [backorder]
  • Auf Lager [in_stock]
  • Vorbestellbar [preorder]
  • Nicht auf Lager [out_of_stock]
Verwendest Du einen der beiden nachfolgenden Werte „Nachbestellt“ und „Vorbestellbar“, dann musst Du auch das Verfügbarkeitsdatum [availability_date] (max. 25 alphanummerische Zeichen) angeben. Also zu welchem Datum das Produkt wieder lieferbar ist. 

Preis [price]Bildschirmfoto 2022 03 09 um 18.00.54

Die Angabe des Produktpreises ist verpflichtend. Er muss auf der verlinkten Produktseite und bei Google Shopping identisch sein. Denke auch daran, dass Du die preisbezogenen Infos angibst.

Marke [brand] (max. 70 Zeichen)

Bildschirmfoto 2022 03 09 um 18.01.01

Der Markenname muss bis auf bei Musiktiteln, Büchern oder Filmen immer angegeben werden. 

Wissenswert: Der Geschäftsname darf nur dann als Markenname verwendet werden, wenn du das Produkt selbst hergestellt hast oder es in die Kategorie „allgemeine Markenkategorie“ fällt. 

Tipp: Gibt es für das Produkt keine Marke, wird als Marke der Lieferant und/oder der Hersteller angegeben. 

Achtung: Angabe, wie z. B. “keine Angaben”, “nicht vorhanden”, “Allgemein” oder “keine Marke” werden von Google nicht akzeptiert. 

Global Trade Item Number (kurz GTIN) [gtin] (max. 50 numerische Zeichen)

Die GTIN ist nur erforderlich für neue Produkte, die eine vom Händler zugewiesene Kennzeichnung haben. Verwende nur gültige GTINS entsprechend des offiziellen GS1-Validierungsleitfadens. 

Wissenswert: Die GTIN wird immer ohne Leerzeichen oder Bindestrich geschrieben.

MPN [mpn] (70 alphanumerische Zeichen)

MPNs müssen nur angegeben werden, wenn es für ein Produkt keine GTIN gibt. 

Wissenswert: MPNs werden von den Herstellern zugewiesen. Dabei haben identische Produkte in verschiedenen Farben jeweils eine andere MPN. 

Willst du gebrauchte oder aufgearbeitete Produkte über das Merchant Center verkaufen, dann musst du auch den Zustand [condition] deiner Waren angeben. Hierfür stehen dir folgende Werte zur Verfügung.

  • Neu [new]
  • Gebraucht [used]
  • Aufgearbeitet [refurbished]

Vertreibst Du Produkte, die rein für Erwachsene gedacht sind, dann müssen diese entsprechend mit [adult] gekennzeichnet werden. Also nicht „jugendfrei“.Energieeffizienzklassen [energie_efficiency_class] sind zwar laut Google ein optionaler Wert, doch darauf verlassen solltest Du Dich nicht. Bei bestimmten Produkten, wie z. B. Bildschirmen, Kühlschränken, Fernseher und Co. bist Du aufgrund der deutschen bzw. europäischen Gesetzgebung dazu verpflichtet, die Energieklasse anzugeben. Altersgruppe [age_group]Willst Du in Britannien, Deutschland, der USA, Brasilien, Japan und/oder Frankreich Bekleidungsartikel verkaufen, dann musst Du auch die Altersgruppe [age_group] angeben. Hierfür stehen Dir folgende Werte zur Auswahl:[infant] Säuglinge 3 – 12 Monate[newborn] Neugeborene 0 – 3 Monate[toddler] Kleinkinder 1 – 5 Jahre[adult] Erwachsene ab 13 JahreFarbe [colour]Bei Bekleidungsartikeln muss die Farbe angegeben werden. Hierfür stehen maximal 100 alphanummerische Zeichen zur Verfügung.Geschlecht [gender]Bei Bekleidungsartikeln ist die Angabe des Geschlechts verpflichtend. Hierfür stehen Dir folgende Werte zur Verfügung:

  • Damen [female]
  • Herren [male]
  • Unisex [unisex]

Material [material]Die Angabe des Materials ist verpflichtend, sobald das für die Unterscheidung des Produkts notwendig ist. Dasselbe gilt für Muster [pattern].Wissenswert: 

  • Für Bekleidungsartikel ist die Angabe der Größe [size] verpflichtend. 
  • Die Artikelgruppen-ID  [item_group_id] muss bei allen Produkten angegeben werden. Hierfür stehen Dir maximal 50 alphanummerische Zeichen zur Verfügung. 
  • Sobald Du Produkte in Amerika verkaufst, musst Du auch die Steuern [tax] angeben. 

Bildschirmfoto 2022 03 09 um 18.05.00Wissenswert: Die Angabe der Versandkosten (Versand [shipping]) kann im Feed oder über das Google Merchant Center erfolgen. Die Angabe ist zwingend erforderlich. Über welchen Weg diese erfolgt, bleibt aber dem Werbetreibenden überlassen.

Fazit: Der Produktdatenfeed bildet die Grundlage für Google Shopping und beeinflusst daher den Erfolg oder Misserfolg Deiner Shopping Ads. Damit Deine Produkte für Google Shopping freigeschaltet werden, musst Du Dich zunächst intensiv mit den Pflichtattributen und Anforderungen an den Produktdatenfeed auseinandersetzen, da diese je nach Branche oder Land unterschiedlich sein können. Darüber hinaus gibt es optionale Feedattribute, mit denen Du die Performance deiner Shopping Ads optimieren kannst – denn insgesamt gilt: Je mehr Daten und Attribute Du Google liefern kannst, desto besser ist die Qualität Deines Feeds und umso höher ist die Chance gute Rankings zu relevanten Suchanfragen zu erreichen.

Sie haben noch Fragen? Zögern Sie nicht, uns anzusprechen!

Jetzt Kontakt aufnehmen


Kontakt


Anrufen

Scroll to Top