Gute Rankings in den Suchmaschinen: Wie lange dauern sie?

Gute Rankings in den Suchmaschinen

Ein gutes Ranking in der Suchmaschine ist sicherlich kein Hexenwerk, braucht aber Zeit. Wie lange es im Schnitt dauert, bis sich eine Seite in den Top-10-Ergebnissen bei Google finden lässt, erklären wir Ihnen in diesem Artikel.

Was beeinflusst ein gutes Ranking in der Suchmaschine?

Einer der Hauptfaktoren für die bestmögliche Platzierung in der Suchmaschine ist das Keyword. Je häufiger ein Keyword gesucht wird, desto größer ist in der Regel die Konkurrenz. Folglich ist es schwieriger, sich mit einem solchen Keyword einen guten Platz bei Google zu sichern. Im Umkehrschluss bedeutet dies, dass für Nischen-Keywords weniger Konkurrenz besteht, die es zu schlagen gilt. Eine gute Platzierung ist in diesem Fall demzufolge schneller möglich.

Eine Frage der Zeit

Eine weitere wesentliche Rolle spielt die Zeit. Gerade unerfahrene Webseitenbetreiber erhoffen sich ein gutes Ranking innerhalb weniger Monate oder sogar Wochen. Dies ist im Grunde nicht möglich, da jeder natürliche Prozess seine Entwicklungszeit benötigt. Laut dem Anbieter ahrefs, der eine umfangreiche Studie zu diesem Thema unternommen hat, dauert es im Schnitt drei Jahre, bis eine Platzierung in den Top 10 erreicht wird. Hier können Sie eine entsprechende Grafik aufrufen, aus der hervorgeht, dass es nur etwa 22 Prozent der Webseiten schaffen, innerhalb eines Jahres in den Top 10 zu ranken. Etwas weniger als 20 Prozent benötigen zwei Jahre und der Rest schafft es wie erwähnt (wenn überhaupt) innerhalb von drei Jahren.

Grundsätzlich sind es auch die Domains mit einem hohen Rating, die besser und schneller ranken.

Welche weiteren Faktoren sind für das gute Ranking entscheidend?

Nachfolgend möchten wir Ihnen weitere Ranking-Kriterien vorstellen, auf die Google großen Wert legt:

  • Nutzerfreundlichkeit (Gute Suchfunktionen, einfache Navigation, relevante Inhalte, prominente Platzierungen für wichtigen Content, gute Struktur)
  • Backlinks
  • Keywords (Platzierung im Text sowie im Title und in der Description)
  • Inhalte (Unique Content mit hohen Mehrwert für den Nutzer)
  • Social Media (Likes und Shares sowie andere Interaktionen wirken sich nach Meinung verschiedener Experten zumindest indirekt auf das Suchmaschinenranking aus. Google selbst sagt, dass die sozialen Netzwerke keinerlei Auswirkungen auf das Ranking haben.)

Sie haben noch Fragen zum Thema? Zögern Sie nicht, uns anzusprechen!

Jetzt Kontakt aufnehmen

Scroll to Top