Was bedeutet: Zielvorhabenfluss

Zurück
Analytics Lexikon

Definition: Zielvorhabenfluss

Aus dem Bericht „Zielvorhabenfluss“ erkennen Sie, welche einzelnen „Orte“ Ihrer Website der User im Rahmen des Webseitenzugriffs durchlaufen hat, um zur Ziel-Conversion zu gelangen. Sie sehen, ob hohe Abbruchraten zustande kommen oder finden heraus, ob der User wie gewünscht mit dem vorhandenen Content interagiert.

Wenn Sie den Bericht „Zielvorhabenfluss“ verwenden möchten, müssen Sie als erstes die Einrichtung des Zielvorhabens durchführen. Damit Sie Informationen erhalten, mit denen Sie anschließend effektiv arbeiten können, sollten Sie das Zielvorhaben mit dem Trichter kombinieren.

Gehen Sie folgendermaßen vor, wenn Sie den Bericht „Zielvorhabenfluss“ aufrufen möchten:

  • Loggen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und dem Passwort in Ihr Analytics-Konto ein.
  • Wählen Sie die gewünschte Datenansicht aus.
  • Klicken Sie auf die Option „Berichte“, um diese zu öffnen.
  • Klicken Sie auf „Conversions“.
  • Wählen Sie „Zielvorhaben“ aus.
  • Klicken Sie auf „Zielprozessfluss“.

Unter anderem finden Sie mit diesem Bericht heraus, ob es auf Ihrer Website immer wieder Stationen gibt, an denen die User an den vorherigen Punkt zurückkehren. Mit den daraus resultierenden Erkenntnissen können Sie Ihre Website deutlich optimieren.

(Quelle: Google Analytics)

Copyright © 2019 Hanseranking GmbH

Hanseranking GmbH hat 4,79 von 5 Sternen | 388 Bewertungen auf ProvenExpert.com

Einfach und direkt anfragen:

Ob kostenlose Beratung oder unverbindlicher AdWords-Konto-Check.
Wir sind für Sie da!

Tel.: +49 40 570 10 75 50

Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.
Wir werden uns schnellstens mit Ihnen in Verbindung setzen.