Was bedeutet: View-through-Conversion

Zurück

Definition: View-through-Conversion

Wird einem User innerhalb des Content-Werbenetzwerkes eine Anzeige gezeigt und klickt dieser sie nicht sofort, aber innerhalb der nächsten 30 Tage an, spricht man von der View-through-Conversion. Mit Hilfe des Conversion Trackings können Sie entsprechende Statistiken zu der View-through-Conversion aufzeichnen. Sie müssen jedoch zunächst das Conversion Tracking aktivieren. Erfasst werden die entsprechenden Daten über das AdSense-Cookie. Wenn es sich um Textanzeigen innerhalb von Content-Kampagnen handelt, werden keine View-through-Conversions ermittelt. Dies gilt ebenso für Kampagnen, die im Such-Werbenetzwerk geschaltet werden.

Einfach und direkt anfragen:

Ob kostenlose Beratung oder unverbindlicher AdWords-Konto-Check.
Wir sind für Sie da!

Tel.: +49 40 570 10 75 50

Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.
Wir werden uns schnellstens mit Ihnen in Verbindung setzen.