Was ist Google AMP?

Was ist Google AMP?
Andreas Kirchner

Autor: Andreas Kirchner

Kontakt: Profil Xing

Datum: 26.06.2017, 18:13 Uhr

Google arbeitet fortwährend daran, das Surfen auf mobilen Endgeräten noch einfacher und komfortabler zu gestalten. Deshalb kommt jetzt AMP zum Einsatz. Google AMP steht für Accelerated Mobile Pages. Das Produkt wird eingesetzt, damit der User beim Surfen auf dem Smartphone weniger Datenvolumen verbraucht. Durch AMP werden die Inhalte der Websites komprimiert. Dies wiederum hat den positiven Effekt, dass die mobilen Webseiten schneller geladen werden.

Was kostet das Tool?

Google möchte das Google AMP jedem Webseiten-Inhaber kostenlos anbieten, sodass hierfür keine Gebühren anfallen.

Für welchen Einsatzzweck wird Google AMP angeboten?

Beachten Sie jedoch, dass Sie AMP lediglich für mobile Webseiten verwenden können, nicht aber für die ursprünglichen Desktop-Versionen der Website. Dies liegt daran, dass die meisten Desktop-PCs zum einen sehr schnell arbeiten und es zum anderen nicht darauf ankommt, wie hoch das verbrauchte Datenvolumen ist. Flatrates für die Nutzung am heimischen PC werden schließlich mit einem höheren Datenvolumen und zum günstigen Preis angeboten.

Wie nutze ich AMP von Google?

Um Google AMP nutzen zu können, müssen Sie den entsprechenden Quellcode in die Website einbinden. Diesen stellt Google öffentlich zur Verfügung. Sofern Sie mit WordPress arbeiten, müssen Sie sich um nichts kümmern. Dort ist Google AMP bereits integriert. Dies hat den Vorteil, dass Sie keinerlei Vorkenntnisse benötigen, um die Einbindung erfolgreich vorzunehmen. Auch alle diejenigen, die ihre Website nur zum Spaß betreiben, profitieren somit von AMP.

Das könnte Sie auch interessieren

Fotolia / Keywords und Gebote AdWords

Keywords und Gebote AdWords: Teil 6

Vom: 20. März, 2017 | Autor: Andreas Kirchner

Damit Sie einen hohen Return on Investment (ROI) erzielen, ist es wichtig, dass Sie Ihre ...

mehr erfahren
WDF IDF: Was hat es damit auf sich?

WDF IDF: Was hat es damit auf sich?

Vom: 16. Februar, 2017 | Autor: Andreas Kirchner

WDF IDF (bzw. WDF*IDF) ist eine Formel, die der Suchmaschinenoptimierung eines Dokuments dient. Demzufolge wird ...

mehr erfahren
Google AdWords Keyword Tools

Google AdWords Keyword Tools: diese sollten Sie kennen

Vom: 15. November, 2017 | Autor: Andreas Kirchner

Die Auswahl passender Keywords für Online-Kampagnen ist das A und O für den Erfolg. Damit ...

mehr erfahren
zurück

Unsere Blogthemen

Rückruf anfordern und Vorteile nutzen

Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.
Wir werden uns schnellstens mit Ihnen in Verbindung setzen.

Das interessiert unsere Kunden

Fotolia / SEO Linkaufbau: Was ist wichtig?
Seit vielen Jahren gilt der Linkaufbau als einer der wichtigsten Fakten innerhalb der Suchmaschinenoptimierung. Dies hat ...
mehr erfahren
AdWords Editor
Beim AdWords Editor handelt es sich um eine Desktop-Anwendung, die kostenlos heruntergeladen werden kann. Sie dient ...
mehr erfahren
google page speed
Als Google Page Speed wird die Ladegeschwindigkeit einer Website bezeichnet. Es handelt sich somit um die ...
mehr erfahren
Youtube Channel
Durchstarten mit einem YouTube Channel. YouTube ist heutzutage eine der besten Plattformen, um auf sich aufmerksam ...
mehr erfahren

Einfach und direkt anfragen:

Ob kostenlose Beratung oder unverbindlicher AdWords-Konto-Check.
Wir sind für Sie da!

Tel.: +49 40 570 10 75 50

Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.
Wir werden uns schnellstens mit Ihnen in Verbindung setzen.