SEO Linkaufbau: Was ist wichtig?

Fotolia / SEO Linkaufbau: Was ist wichtig?

Backlinks

Andreas Kirchner

Autor: Andreas Kirchner

Kontakt: Profil Xing

Datum: 22.02.2017, 13:07 Uhr

Seit vielen Jahren gilt der Linkaufbau als einer der wichtigsten Fakten innerhalb der Suchmaschinenoptimierung. Dies hat einen Grund: Wenn eine externe Verlinkung auf Ihre Website verweist, wird dies durch die Suchmaschinen als Empfehlung angesehen. Je qualifizierter die Verlinkungen von anderen Seiten auf Ihre Website sind, desto besser bewertet Google dies. Ein gezielter SEO Linkaufbau kann zu einer deutlichen Verbesserung der Platzierung Ihrer Website im Suchmaschinenranking beitragen.

So funktioniert der SEO Linkaufbau:

Zum SEO Linkaufbau sind verschiedene Vorarbeiten notwendig. Ihre Website muss ansprechend gestaltet und mit den wichtigsten Keywords versehen sein. Nur hierdurch ist sie für Google und Co. relevant. Anschließend muss eine Linkquellen-Recherche durchgeführt werden. Hierfür sieht sich der SEO nach Foren, Newsportalen oder Blogs um, die die für Ihre Website relevanten Themen widerspiegeln. Zudem geht es darum, Backlinks zu setzen. Bestenfalls handelt es sich hierbei nicht um eine Linkmiete, sondern um dauerhafte Links, die auch dann nicht gelöscht werden, wenn Sie mit dem SEO nicht mehr zusammenarbeiten. Als interessant erweist sich die Zusammenarbeit mit möglichen Linktausch-Partnern. Dies bedeutet, dass Sie für dessen Website einen Artikel liefern und umgekehrt. Es erfolgt eine gegenseitige Verlinkung.

SEO Linkaufbau: Reportings geben einen guten Überblick

Wenn Sie sich für eine Agentur entscheiden, die den professionellen SEO Linkaufbau anbietet, informieren Sie sich vorab über deren Leistungen. Neben der Recherche und der Platzierung der Links müssen Sie die Erfolge nachvollziehen können. Deshalb ist es wichtig, dass Ihnen die Agentur einmal monatlich Reportings zur Verfügung stellt. Aus diesen erkennen Sie, wo und welche Art von Link platziert wurde und wie sich das Suchmaschinenranking hierdurch verändert.

Die professionelle Linkanalyse

Sie haben sich in der Vergangenheit bereits um Backlinks bemüht, diese bringen jedoch bislang nicht den gewünschten Erfolg? Dies kann damit zusammenhängen, dass es sich um minderwertige Links handelt, die das Gegenteil von dem gewünschten Effekt bewirken. Um herauszufinden, welche Links minderwertig oder schlecht platziert sind, kann der Experte eine Linkanalyse durchführen. Diese bringt Aufschluss darüber, welche Links Sie relativieren müssen, um die Relevanz Ihrer Website für die Suchmaschine zu verbessern. Auch ein Vergleich der von Ihnen gesetzten Backlinks zu den Backlinks Ihrer Mitbewerber gibt Aufschluss über den Verbesserungsbedarf.

Entscheidend ist ein natürlicher SEO Linkaufbau

Vor ein paar Jahren war es üblich, den Linkaufbau zu pushen. So wurden die Links über Artikelverzeichnisse generiert. Dies jedoch konnte keineswegs als natürlicher Linkaufbau angesehen werden. Auch Google hat dies schnell bemerkt und die Seiten mit einem Ranking-Verlust bestraft. Es ist daher wichtig, einen natürlichen SEO Linkaufbau anzustreben, der unter anderem über redaktionelle Beiträge erfolgt. Auch der Einsatz von Ankertexten macht sich bezahlt. Grundsätzlich müssen Sie darauf achten, dass der Backlink-Aufbau nachhaltig und stetig erfolgt. Keineswegs darf man utopisch viele Links platzieren, da Google dies sofort abstrafen würde.

Folgende Fakten sind für den organischen Linkaufbau wichtig

Der organische Linkaufbau erfolgt stetig und mittels qualitativ hochwertiger Verlinkungen. Diesbezüglich müssen Sie auf Folgendes achten:

  • Dofollow-Links
  • Wählen Sie Link-Umfelder aus, die themenrelevant sind
  • Zudem müssen Sie Links auswählen, die aufgrund ihrer Qualität in der Lage sind, User anzuziehen
  • Von reziproken Links mittels Linktausch ist abzuraten
  • Außerdem verwendet man harte Linktexte nur selten

Der SEO Linkaufbau kann niemals eine Garantie für Erfolg sein

Bedenken Sie, dass der Erfolg Ihrer Website durch den SEO Linkaufbau selbst von einem Experten niemals garantiert werden kann. Dies hängt vor allem damit zusammen, dass Google Updates durchführt, die einen negativen Einfluss auf die bisher gesetzten Backlinks haben können. Professionelle Agenturen werden sich jedoch bemühen, die negativen Veränderungen schnellstmöglich auszugleichen, sodass Ihnen hierdurch keine Nachteile entstehen. Ehe Sie sich für einen Anbieter entscheiden, sollten Sie somit herausfinden, wie dieser mit einer „Krisensituation“ umgeht und wer die Kosten für die Maßnahmen trägt.

Welche Methoden zum SEO Linkaufbau gibt es?

 

Beim professionellen SEO Linkaufbau unterscheidet man zwischen den folgenden vier Methoden:

  1. Owned-Links

Können selbst generiert werden und sind daher kostenlos bzw. sehr günstig. Für die Relevanz einer Website in Bezug auf die Suchmaschinenoptimierung sind sie nicht wichtig.

  1. Self Placed Links

Können selbst generiert werden und sind daher kostenlos bzw. sehr günstig. Für die Relevanz einer Website in Bezug auf die Suchmaschinenoptimierung sind sie nicht wichtig.

  1. Paid Links

Paid Links sind bezahlte Links, die jedoch nicht erlaubt sind.

  1. Earned Links

Earned Links baut man mittels Content-Marketing auf. Sie zu generieren, ist nicht leicht. Zudem kann man den Erfolg der Content-Marketing-Maßnahme vorher nicht abschätzen. Für diese Form des Linkaufbaus fallen beträchtliche Kosten an.

Das könnte Sie auch interessieren

Onlinekanäle

Welche Onlinekanäle gibt es?

Vom: 19. Juni, 2017 | Autor: Andreas Kirchner

Um als Unternehmen Fuß zu fassen, Produkte zu verkaufen und dadurch den bestmöglichen Umsatz zu ...

mehr erfahren
Fotolia / Google Analytics 360 Suite

Google Marketing Platform: Analytics 360 Suite & Doubleclick zusammen

Vom: 22. Mai, 2019 | Autor: Andreas Kirchner

Google Analytics 360 Suite stand für integrierte Produkt-Lösungen zur Daten- und Marketing-Analyse für Unternehmen mit ...

mehr erfahren
Fotolia / PPC Marketing Agentur: Der richtige Anbieter

PPC Marketing Agentur: Der richtige Anbieter

Vom: 21. Februar, 2017 | Autor: Andreas Kirchner

PPC Marketing ist das Pay-per-Click Marketing, bei dem Sie pro geklickter Werbeanzeige einen bestimmten Betrag ...

mehr erfahren
zurück

Unsere Blogthemen

Rückruf anfordern und Vorteile nutzen

Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.
Wir werden uns schnellstens mit Ihnen in Verbindung setzen.

Das interessiert unsere Kunden

Werben auf Xing
Ähnlich wie bei Facebook haben Sie auch bei XING die Chance, Werbeanzeigen zu schalten. Diese werden ...
mehr erfahren
Fotolia / Kennzahlen im Online Marketing
Wenn Sie im Online Marketing erfolgreich sein möchten, müssen Sie verschiedene Kennzahlen und deren Abkürzungen kennen. ...
mehr erfahren
Die besten Browser Plugins für die Suchmaschinenoptimierung
Ohne Browser Plugins ist die Suchmaschinenoptimierung zwar möglich, jedoch wenig effektiv. Der Grund: die Plugins tragen ...
mehr erfahren
Fotolia / 10 Tipps für Anzeigenerweiterungen in Google AdWords
Herkömmliche AdWords-Anzeigen waren gestern. Wenn Sie sich mit Ihrer Anzeige vom Angebot der Konkurrenz abheben möchten, ...
mehr erfahren

Copyright © 2019 Hanseranking GmbH

Hanseranking GmbH hat 4,79 von 5 Sternen | 392 Bewertungen auf ProvenExpert.com

Einfach und direkt anfragen:

Ob kostenlose Beratung oder unverbindlicher AdWords-Konto-Check.
Wir sind für Sie da!

Tel.: +49 40 570 10 75 50

Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.
Wir werden uns schnellstens mit Ihnen in Verbindung setzen.