Die besten Tools für Newsletter Marketing

email marketing zeichentrick
Andreas Kirchner

Autor: Andreas Kirchner

Kontakt: Profil Xing

Datum: 09.10.2018, 15:03 Uhr

Damit das Newsletter Marketing reibungslos verläuft, sollten Sie mit einem Newsletter Tool arbeiten. Im besten Fall bietet Ihnen dieses diverse Designvorlagen, Listen und Automationen an.

Funktionen und Möglichkeiten der Newsletter Tools

Wenn Sie eine E-Mail-Liste aufbauen möchten, können Sie natürlich alles händisch schreiben und versenden. Gerade bei großen E-Mail-Listen oder wenn Sie schon einen großen Kundenstamm haben, empfiehlt sich jedoch die Verwendung einer Newsletter Marketing Software.
Viele Arbeiten können durch ein Tool automatisiert oder zumindest erleichtert werden. Vor allem der Newsletter Editor macht es Ihnen leicht, einen optisch ansprechenden und einwandfreien Newsletter zu erstellen. Außerdem können Sie verschiede E-Mail-Listen anlegen und bei einigen Anbietern von einer vollständigen Automatisierung profitieren, durch die Sie viel Zeit einsparen.
Nachfolgend möchten wir Ihnen die besten Newsletter Programme vorstellen.

Die Newsletter Software GetResponse

GetResponse gilt neben MailChimp als zweitbeliebtester E-Mail-Marketing-Anbieter in den USA, dessen Dienste jedoch auch in Deutschland beansprucht werden können. Sie erstellen ein individuelles Template, welches als responsive gilt und daher eine optimale Darstellung auch auf mobilen Endgeräten garantiert. Außerdem bietet GetResponse im Gegensatz zu den anderen Diensten eine Webinar- und eine Landingpage-Funktion sowie die intelligente Automatisierung Ihrer Mails.
Ein Nachteil ergibt sich jedoch. Die Oberfläche ist zumeist in Englisch gehalten.
Überzeugen kann GetResponse jedoch mit einer einfachen Bedienung sowie günstigen Preisen. Die E-Mail-Liste mit bis zu 2500 Mails pro Monat kostet beispielsweise 20 Euro. Für 5000 Mails müssen Sie monatlich 35 Euro einplanen, was billiger ist als bei den meisten anderen Anbietern.

Mailings versenden mit Mailjet

Maljet ist ein französischer Anbieter, der seinen Kunden die Einhaltung der DSGVO-Richtlinien garantiert und deshalb bedenkenlos verwendet werden kann.
Mailjet bietet ein kostenloses Probeabo an, mit dem Sie 6000 E-Mails monatlich bzw. 200 am Tag gratis versenden können. Der Probezeitraum beträgt 30 Tage.
Sie können eine Editor nutzen, um Ihre E-Mails zu erstellen und verschiedene Listen für die Abonnenten anlegen. Wenn Sie Testings durchführen möchten oder die E-Mail-Automatisierung wünschen, müssen Sie sich für die Premium-Funktionen entscheiden, die vergleichsweise günstig angeboten werden. Bis zu 30.000 E-Mails (nicht Adressaten, sondern tatsächlich gesendete Mails) erhalten Sie für monatlich 5,49 Euro.

Die Newsletter Software von Newsletter2Go

Newsletter2Go ist ein Anbieter, dessen Serverstandort sich in Deutschland befindet und der sich vollständig an die Vorschriften der DSGVO hält.
Die Gestaltung der E-Mails ist dank des übersichtlichen und selbsterklärenden Editors kinderleicht und es werden automatisch responsive Designs erzeugt. Sie können die Listen jederzeit verwalten und neue Listen anlegen und profitieren zudem von einer kostenlosen Nutzung, wenn Sie nicht mehr als 1000 E-Mails pro Monat versenden. 2500 E-Mails kosten beispielswese 20 Euro monatlich und 5000 E-Mails kosten 30 Euro monatlich.
Als nachteilig erweist sich der Umstand, dass das Design beim Anmeldeformular nicht angepasst werden kann. Außerdem gibt es noch keine ausreichende Automatisierung.

CleverReach als Newsletter Programm

CleverReach ist einer der teuersten Anbieter in unserem Vergleich. Für 1000 E-Mails bezahlen Sie beispielsweise 20 Euro und für 5000 E-Mails 55 Euro pro Monat.
Allerdings überzeugt das Newsletter Programm durch umfangreiche Funktionen, zu denen beispielsweise der kinderleicht zu bedienende und übersichtliche Newsletter-Editor gehört. Sie können des Weiteren eine umfangreiche E-Mail-Automatisierung einrichten und Ihre Listen nach Belieben anpassen oder verwalten.
Um CleverReach ausgiebig zu testen, steht ein kostenloser Tarif zur Verfügung, bei dem Sie bis zu 250 E-Mails pro Monat gratis versenden.

Die Newsletter Software von MailChimp

MailChimp ist der größte E-Mail-Marketing-Anbieter in den USA, der leider keinerlei Server in Deutschland verwendet. Allerdings hat sich MailChimp bereiterklärt, den Privacy Shield einzuhalten. Ob dies ausreicht, um dauerhaft alle Voraussetzungen der DSGVO zu erfüllen, ist derzeit fraglich.
Der umfangreiche und einfach zu bedienende Editor überzeugt ebenso, wie die zahlreichen Templates, die gewählt werden können. Sie können eine vollständige Automatisierung vornehmen und profitieren obendrein vom kostenlosen Tarif, der es Ihnen ermöglicht, bis zu 2000 E-Mails pro Monat kostenlos zu versenden.
Wenn Sie sich jedoch für ein Premium-Paket entscheiden, müssen Sie aufgrund der hohen Preise tief in die Tasche greifen. Für 2500 E-Mails beispielsweise bezahlen Sie monatlich 30 Dollar.

Active Campain für die perfekte Automation

Active Campain zeichnet sich durch seine hervorragende Newsletter-Automatisierung aus. Außerdem funktioniert der Editor, welcher zahlreiche Designvorlagen bietet, kinderleicht und auch das Anmeldeformular können Sie nach Ihren individuellen Vorstellungen anpassen.
Vorteilhaft ist, dass Active Campain diverse Analysen anbietet, die dazu führen, dass Sie das Newsletter-Marketing noch spezifischer und effizienter betreiben können, ohne unnötige E-Mails zu verschicken.
Leider ist Active Campain recht teuer, denn bereits für 1000 E-Mails bezahlen Sie 17 Dollar pro Monat. Wenn Sie bis zu 5000 E-Mails versenden möchten, müssen Sie 69 Dollar pro Monat investieren.
Active Campain steht leider nur in englischer Sprache zur Verfügung.

Das Newsletter Marketing Tool Klick Tipp

Klick Tipp ist eines der besten Tools für Onlineshopbetreiber oder diejenigen, die ihre Dienstleistungen online verkaufen möchten. Vor allem die umfangreichen Automatisierungs- und Analysemöglichkeiten wissen zu überzeugen.
Die Datenbank wird mittels Tagging aufgebaut und kann hierdurch sehr präzise gestaltet werden. Außerdem profitieren Sie von einer sehr guten Zustellbarkeit der E-Mails und von einem professionellen Split-Testing.
Als nachteilig erweist sich, dass kein Template-System zur Verfügung steht.
Klicktipp erhalten Sie im Standard-Paket für 27 Euro monatlich.

Rapidmail als E-Mail-Marketing-Anbieter

Wenn Sie großen Wert auf die Gestaltung Ihrer Newsletter legen und diese obendrein recht einfach umsetzen möchten, ist Rapidmail für Sie ein geeigneter Anbieter. Da die Nutzerdaten auf einem Server in Deutschland gespeichert werden, profitieren Sie zudem von einer hohen Datensicherheit.
Rapidmail bieten jedoch keinen Autoresponder und eignet sich somit nur für diejenigen, die mit wenigen Features auskommen.
Rapidmail kann zudem nicht kostenlos genutzt werden. Für 1000 E-Mails pro Monat werden 10 Euro verlangt. Möchten Sie bis zu 5000 E-Mails versenden, fallen hierfür 25 Euro an.

Newsletter Marketing mit Clever Elements

Clever Elements punktet mit seinem Serverstandort in Deutschland, durch den Sie Ihre Daten optimal schützen können. Außerdem können Sie das White-Label-Programm nutzen.
Generell ist das Tool praktisch und einfach aufgebaut, was einer der größten Vorteile ist. Allerdings bietet es keinen Autoresponder. Ein Editor ist zwar vorhanden, aber dieser ist sehr einfach gehalten.
Wenn Sie bis zu 100 Mails pro Monat verschicken möchten, bezahlen Sie 2 Euro. Bei 2500 Mails müssen Sie 20 Euro monatlich einplanen und bei bis zu 5000 Mails 35 Euro.

SendInBlue als E-Marketing-Anbieter

SendInBlue ist ein Dienst eines französischen Anbieters, der seit einiger Zeit einen Newsletter-Editor beinhaltet. Er zeichnet sich durch eine einfache Listenverwaltung sowie durch die kinderleichte Anwendung aus und punktet zudem durch seine Automatisierungsfunktionen. Sie können jederzeit Daten analysieren und diese für weitere Mailingaktionen aufbereiten, um noch gezielter zu agieren. Testings sind jedoch nicht möglich.
SendInBlue steht in einer kostenlose Variante zur Verfügung. Wenn Sie diese nutzen, können Sie täglich jedoch nicht mehr als 300 Mails versenden.
Im Vergleich zu vielen anderen Anbietern können Sie bei SendInBlue viel Geld sparen, denn der Versand von bis zu 40.000 E-Mails pro Monat kostet Sie gerade einmal 19 Euro.

Sie haben noch Fragen zum Thema Newsletter Marketing? Zögern Sie nicht, uns anzusprechen!

Jetzt Kontakt aufnehmen

Das könnte Sie auch interessieren

Corporate Blogs

Wie wichtig ist ein Corporate Blog für ein Unternehmen? Erfolgsfaktor Unternehmensblog

Vom: 23. Januar, 2017 | Autor: Andreas Kirchner

Ein Corporate Blog kann sich für Unternehmen aller Art als gute Investition erweisen. Hierdurch steigern ...

mehr erfahren
Amazon Produktanzeigen

Amazon Produktanzeigen

Vom: 23. August, 2017 | Autor: Andreas Kirchner

Mit den Amazon Produktanzeigen können Sie die Plattform nutzen, um Ihre Produkte vorzustellen. Wenn der ...

mehr erfahren
Fotolia / Google Kundenrezensionen

Google Kundenrezensionen

Vom: 10. April, 2017 | Autor: Andreas Kirchner

Google Kundenrezensionen bietet Ihnen als Unternehmer die Gelegenheit, durch den Kunden zu erfahren, wie zufrieden ...

mehr erfahren
zurück

Unsere Blogthemen

Rückruf anfordern und Vorteile nutzen

Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.
Wir werden uns schnellstens mit Ihnen in Verbindung setzen.

Das interessiert unsere Kunden

MetaGer
Google gilt europaweit als die Suchmaschine mit dem größten Marktanteil. Allerdings kann es sich für Unternehmen ...
mehr erfahren
newsletter
Das ist für die erfolgreiche Zustellung beim Newsletter Versand besonders wichtig Das Newsletter Marketing ist nach wie ...
mehr erfahren
Leadgenerierung
Wenn Sie einen potenziellen Kunden für Ihre Produkte oder Dienstleistungen gewinnen können, beschreibt man diesen Vorgang ...
mehr erfahren
Besser in der Voice Search gefunden werden
Viele Webseitenbetreiber haben aktuell das Problem, in der Voice Search nicht gefunden zu werden. John Müller ...
mehr erfahren

Copyright © 2018 Hanseranking GmbH

Hanseranking GmbH hat 4,79 von 5 Sternen | 295 Bewertungen auf ProvenExpert.com

Einfach und direkt anfragen:

Ob kostenlose Beratung oder unverbindlicher AdWords-Konto-Check.
Wir sind für Sie da!

Tel.: +49 40 570 10 75 50

Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.
Wir werden uns schnellstens mit Ihnen in Verbindung setzen.