Google AdWords Keyword Optionen: Was ist das?

Google Adwords Keyword Optionen
Andreas Kirchner

Autor: Andreas Kirchner

Kontakt: Profil Xing

Datum: 27.10.2016, 20:45 Uhr

Keyword Optionen sind die Optionen, die Google Ihnen für die Auslieferung der AdWords-Werbeanzeigen anbietet. Sie können beispielsweise wählen, ob die Anfrage nur geschaltet werden soll, wenn jemand exakt nach der vorgegebenen Keyword-Kombination sucht oder ob eine Auslieferung auch erfolgen soll, sobald ein ähnlicher Begriff eingegeben wird. Je exakter Sie vorgehen möchten, desto weniger Auslieferungen werden erfolgen, wodurch wiederum weniger Zugriffe zu verbuchen sind.

Aufgrund welches Suchbegriffes Ihre Anzeige letztendlich geschaltet wurde, können Sie im Suchanfragenbericht innerhalb Ihres Google AdWords Kontos herausfinden.

Sie haben die Wahl zwischen folgenden Keyword Optionen:

  • Weitgehend passend
  • Modifizierer für weitgehend passende Keywords
  • Passende Wortgruppe
  • Genau passend
  • Ausschließendes Keyword

Wählen Sie die gewünschte Google AdWords Keywordoption

Innerhalb einer Anzeigengruppe können Sie verschiedene Suchanfragen festlegen und für jedes dieser Keywords eine entsprechende Option auswählen. Es besteht zudem die Möglichkeit, verschiedene Keywordoptionen festzulegen.

  1. Weitgehend passend
    Diese Möglichkeit trägt dazu bei, dass die Anzeige nicht nur bei exakter Eingabe des Suchbegriffes durch den Nutzer ausgelöst wird, sondern auch, wenn das Keyword einigermaßen übereinstimmt. Gibt jemand eine passende Wortgruppe ein, erfolgt die Anzeigenauslieferung demzufolge ebenso, als wenn ausschließlich das exakte Keyword eingegeben wird. Beispiel:
    Die gewünschte Anzeige soll bei Eingabe der Suchanfrage „KFZ“ geschaltet werden.
    Sie wird jedoch auch freigegeben, wenn der Nutzer beispielsweise nach „KFZ Steuer“, „gebrauchte KFZ“ oder „Auto Marken“ sucht.
  2. Modifizierer für weitgehend passende Keywords:
    Dies bedeutet, dass die Anzeige ausgelöst wird, wenn weitere Varianten des weitgehend passenden Keywords eingegeben werden. Beispiel:
    Die gewünschten eingebuchten Anzeigen sollen bei Eingabe des Keywords „KFZ Steuer“ ausgelöst werden.
    Somit wäre nicht nur „KFZ Steuer“ ein Suchbegriff, der die Anzeige auslösen könnte, sondern beispielsweise auch „KFZ Kleinwagen Steuer“ oder „Wie berechnet sich die KFZ Steuer“.
  3. Passende Wortgruppe
    Dies bedeutet, dass die Anzeige lediglich geschaltet wird, wenn jemand die exakte Keyword Wortgruppe eingibt. Es spielt keine Rolle, ob sich vor oder nach den Wortgruppen weitere Suchwörter befinden, da die Anzeige dennoch angezeigt wird. Ebenfalls wird die Anzeige geschaltet, wenn eine nahe Variante des Keywords eingegeben wird. Beispiel:
    Sie hinterlegen als Keyword „KFZ Steuer“.
    Ein Match erfolgt somit bei Eingabe von „KFZ Steuer“ und löst die Anzeigenschaltung aus. Ebenso könnten aber auch „niedrige KFZ Steuer“, „KFZ Steuer sparen“ oder „KFZ Seuer“ geeignete Suchanfragen sein.
  4. Genau passend
    In diesem Fall werden die Anzeigen ausgelöst, wenn entweder exakt der eingegebene Suchbegriff oder eine nahe Variante eingegeben wird. Beispiel:
    Sie legen das Keyword „KFZ Steuer“ fest.
    Die Anzeigenschaltungen erfolgen bei der exakten Eingabe de Suchbegriffes „KFZ Steuer“ oder auch bei Eingaben wie „KFZ Seuer“.
  5. Auszuschließende Keywords
    Die Keyword Optionen bietet Ihnen des Weiteren die Gelegenheit, einige Suchbegriffe gezielt auszuschließen, um bessere Übereinstimmungstypen zu erzielen. Beispiel:
    Sie legen fest, dass die Anzeigenschaltung nicht erfolgen soll, wenn der Nutzer den Begriff „Rechner“ eingibt. Dies gilt demzufolge auch für alle Kombinationen, wie beispielsweise „KFZ Steuer Rechner“ oder „Rechner KFZ Steuer“.

Weshalb sollten Sie die Keyword Optionen nutzen?

Keyword Optionen erweisen sich als cleveres Mittel, denn bedenken Sie Folgendes: Wenn jemand einen Suchbegriff eingibt und der Inhalt Ihrer Anzeige nicht mit seinem Wunsch übereinstimmt, wird er die Kampagne nicht anklicken. Dementsprechend entstehen Ihnen keine Kosten. Dennoch wirkt sich dieser Fakt negativ auf das Ergebnis der Suchmaschinenwerbung aus, da sich die Klickrate (Click-through-Rate / CTR) erheblich verringert. Da die Klickrate jedoch das Anzeigenranking und somit auch den Qualitätsfaktor beeinflusst, sollten Sie eine verringerte CTR unbedingt verhindern und stattdessen auf clevere Keyword Optionen setzen.

Keyword Optionen in der Übersicht:

Weitgehend passendModifizierer für weitgehend passende KeywordsPassende WortgruppeGenau passendAusschließende Keywords
KeywordKFZ SteuerKFZKFZ SteuerKFZ SteuerRechner
Weitere MöglichkeitenKFZ
KFZ Steuer
Gebrauchte KFZ
Auto Marken
KFZ Steuer

KFZ Steuer Kleinwagen

Wie berechnet sich die KFZ Steuer

KFZ Steuer

Niedrige KFZ Steuer

KFZ Steuer sparen

KFZ Steuer

KFZ Steuer

KFZ Seuer

Es erfolgt keine Anzeigenschaltung bei beispielsweise folgenden Suchanfragen:

KFZ Steuer Rechner

Rechner KFZ Steuer

(Quelle: Google)

Das könnte Sie auch interessieren

Die besten E-Mail-Marketing-Tools

Die besten E-Mail-Marketing-Tools

Vom: 3. Januar, 2018 | Autor: Andreas Kirchner

E-Mail-Marketing ist heute eines der wichtigsten Instrumente, um die Zielgruppe zu erreichen und dadurch den ...

mehr erfahren
Was ist Bing Shopping?

Was ist Bing Shopping?

Vom: 30. Januar, 2017 | Autor: Andreas Kirchner

Bing Shopping sind Produktanzeigen, die in der Suchmaschine Bing platziert werden. Sie dienen als hervorragendes ...

mehr erfahren
SEA Zertifizierung BVWD 2018

Hanseranking: der Profi mit SEA BVDW Zertifizierung

Vom: 5. Juli, 2017 | Autor: Andreas Kirchner

Hanseranking – Ihr Profi für das Suchmaschinenmarketing – ist nunmehr Inhaber der SEA BVDW Zertifizierung. ...

mehr erfahren
zurück

Unsere Blogthemen

Rückruf anfordern und Vorteile nutzen

Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.
Wir werden uns schnellstens mit Ihnen in Verbindung setzen.

Das interessiert unsere Kunden

Google AdWords Werbung: Neues Gerichtsurteil
Das Oberlandesgericht Schleswig-Holstein hat am Freitag in einem Urteil Folgendes entschieden. Werbetreibende, die mittels Google AdWords ...
mehr erfahren
Email
Was Sie beim E-Mail-Marketing beachten sollten und welche Email Marketing Mythen es gibt Newsletter-Marketing ist eine effiziente ...
mehr erfahren
Top 10 SEO Blogs
Jederzeit auf dem neuesten Stand zu sein und entsprechend zu handeln, ist gerade in Bezug auf ...
mehr erfahren
Was ist Google AMP?

Was ist Google AMP?

10209 Aufrufe

Google arbeitet fortwährend daran, das Surfen auf mobilen Endgeräten noch einfacher und komfortabler zu gestalten. Deshalb ...
mehr erfahren

Einfach und direkt anfragen:

Ob kostenlose Beratung oder unverbindlicher AdWords-Konto-Check.
Wir sind für Sie da!

Tel.: +49 40 570 10 75 50

Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.
Wir werden uns schnellstens mit Ihnen in Verbindung setzen.