Apple Maps: Ihr Unternehmen auf Karten

Apple Maps Eintrag
Andreas Kirchner

Autor: Andreas Kirchner

Kontakt: Profil Xing

Datum: 17.07.2019, 15:40 Uhr

Was ist Apple Maps bzw. Karten?

Als Apple Maps in direkter Konkurrenz zu Google Maps gestartet, ist der Dienst „Karten“, wie er im deutschsprachigem Raum heißt, heute eine App, die es geschafft hat, sich im Leistungsumfang aus dem großen Google-Schatten zu lösen. Es gibt den Kartendienst als App für alle Apple-Produkte und seit Januar 2019 für jeden Anwender der die, für ihren Privatsphärenschutz bekannte, Suchmaschine DuckDuckGo nutzt. Diese verfeinert die Anwenderfreundlichkeit von „Karten“ immerfort und gibt keine persönlichen Daten der Nutzer an Apple Maps weiter. Dabei ist der Kartendetailreichtum und die Genauigkeit seit dem Launch dere Kartenapp vor einigen Jahren immer besser geworden, wie hier im Vergleich zu sehen ist:

Apple-previews-ios-13-map-compare-06032019 (Foto: Apple Inc.)

Vergleich der alten und neuen Karten von Apple Maps

Was bietet „Karten“ – die Apple Maps?

Karten bietet als Apple Maps eine Turn‑by‑Turn Navigation, interaktive 3-D-Ansichten (nur von ausgewählten Metropolen), Alternative Routen (schnellste, schönste etc.), Stauwarnungen, alternative Fortbewegungsmittel, Spurassistent und eine intelligente Kommunikation mit den Notizen, Kalendereinträgen und E-Mails, um Termine und entsprechende empfohlene Routen anzuzeigen. Zudem bietet Apple Maps mit Karten einen ähnlichen, für Apple-Nutzer oft auch besseren Service, wenn es darum geht Karten als Indoor-Navigation (beispielsweise in Flughäfen oder Einkaufszentren), für den öffentlichen Nahverkehr oder Fußwegnavi zu nutzen. Eine Funktion die für User besonders angenehm ist, ist die Integration des Apple-Sprachassistenten „Siri“ und somit auch den Branchentipps. Hier kommt Ihr Firmeneintrag zum Tragen: Mit genauen Unternehmensdaten informieren Sie Nutzer in der Nähe über Ihr Unternehmen und lotsen sie ggf. zu sich.

iPhone-Kartensuche-Screenshots

Welche Daten werden auf Karten, der Apple Maps genutzt?

Um den Usern alle verfügbaren Infos zu den Unternehmenseinträgen und anderen POI (Point of Interest) wie Sehenswürdigkeiten des Areals auf dem Kartendienst anzuzeigen, nutzt Siri und somit auch Apple Maps Karten in Deutschland hauptsächlich Einträge von Yelp und TripAdvisor. Sind keine TripAdvisor- oder Yelp-Einträge vorhanden, werden nur Bezeichnung und Entfernung anzeigt- ohne Foto und Rating.

Orte in Apple Maps Karten speichern

Um interessante Orte, Parkplätze oder neue Lieblingsorte auf jedem Apple-Gerät abrufen zu können, verwendet Apple die iCloud. Sobald eine Internetverbindung besteht, werden die markierten Lesezeichen-Orte auf iPhone, iPad etc. angezeigt und die beste Route vorgeschlagen.

Apple-ios-13-favorites-screen-iphone-xs-06032019 (Foto: Apple Inc.)

Speicherung der Lieblingsorte in Apple Maps Karten

Werden Bilder auf Apple Maps Karten angezeigt?

Ja und nein, anders als bei Google Maps werden bei Apple Maps Karten der Übersicht halber keine Fotoeinträge auf Smartphones angezeigt. Bei Desktops und Tablets ist dies aber in den meisten Fällen Usus und wird angezeigt. Apple Maps Karten bezieht die Fotos aus Einträgen von Yelp. Wenn Sie als Inhaber also Fotos für Ihr Unternehmen hinzufügen oder ändern möchten, sollten Sie dies über Yelp tun.

Was sind Fotos und Videos für Überprüfungszwecke?

Fotos und Videos für Überprüfungszwecke helfen Apple bei der Bestätigung wichtiger Details des Firmeneintrags, wie z. B. dem Namen des Unternehmens und werden nicht öffentlich gezeigt. Apple fordert in einigen Fällen diese Fotos und Videos zur Verifizierung der Einträge bei Apple Maps Karten per E-Mail an. Sobald die Fotos und Videos hochgeladen sind, wird das Unternehmensprofil auf Apple Maps Karten erneut durch Apple geprüft.

Apple Maps Karten „Look Aroound“ – das neue Street View

Die spannende „Streetview“-Funktion von Google Maps gibt es derzeit bei Apple Maps Karten nicht, aber sie ist gerade am 4. Juni 2019 auf der hauseigenen Entwicklerkonferenz WWDC als „Look Around“-Feature angekündigt worden. Diese Street-View-Funktion wird der von Google ähneln, nur in ihrer Navigation fließender sein, um dem Nutzer ein stärkeres Erlebnis des Durchlaufens zu geben. Derzeit scannen Apple-Fahrzeuge und mit Kamerarucksack versehene Vermesser die Welt ab. Bis so viel Material wie beim Webdienst, Konkurrenten und Marktführer Google zusammenkommt, wird es noch dauern, aber mit der besseren Usabiltiy wird Apple auch hier zur ernstzunehmenden Konkurrenz zu Google.

WWDC 2019 - Vorstellung des Look-Around-Features von Karten (Foto: Apple Inc.)

Meg Frost führt das ‚Look Around‘-Feature in Karten vor. (Foto: Apple Inc.)

 

Wie gelangen Informationen zu einem Unternehmen auf Karten?

Der eleganteste Weg ist der über natürlich generierte Einträge durch Kundenrenzensionen auf Yelp oder TripAdvisor. Hier werden nehmen Unternehmensnamen, Adresse und Öffnungszeiten auch die Sternebewertung der Portale angezeigt. Diese sollten daher von Ihnen und Ihrem Unternehmen bei Yelp und TripAdvisor immer auf dem aktuellsten Stand gehalten werden.

Der andere Weg ist der direkte Eintrag auf Apple Maps Karten über Apple Maps Connect.

Was ist Apple Maps Connect?

Firmeneinträge bei Google Maps sind – alternativ zu herkömmlichen Branchenverzeichnissen – in Deutschland an der Tagesordnung. Kein Wunder, möchten es die meisten Unternehmen ihren Kunden doch so einfach wie möglich machen, die jeweilige Firma zu finden. Doch was ist mit den Apple- und DuckDuckGo-Usern, die sich gegen Google und für Apple entschieden haben? Apple Maps Connect ist das Pendant zu Google My Business und Bing Places. Die Firmen-Einträge von Apple Maps Connect bzw. „Apple Maps Connect für Kleinunternehmen“, wie das Verwaltungstool für Unternehmen eigentlich heißt, werden bei der Safari-Suche und bei Apple Maps Karten angezeigt. Da die meisten Apple-User und nun auch die Nutzer von DuckDuckGo diesen Kartendienst nutzen, sollten Sie mit Ihrem Unternehmen und allen Standorten unbedingt dort vertreten sein, um diese große Anzahl (1,4 Milliarden Nutzer von Apple-Geräten im Januar 2019 und 30 Millionen Suchvorgänge pro Tag bei DuckDuckGo Ende 2018). Diese SEO-Maßnahme ist kostenlos für Firmen mit bis zu 20 Standorten verfügbar.

Wie trage ich mein Unternehmen in Apple Maps Connect ein?

Nachfolgend erfahren Sie, wie Sie Apple Maps Karten – den Navigationsdienst von Apple – für Ihr Unternehmen einrichten. Es sind nur wenige Schritte notwendig, um eine große Werbewirkung zu erzielen und möglicherweise den Gewinn Ihrer Firma zu steigern.

Aber Achtung: Apple Maps Karten akzeptiert derzeit nur Unternehmen mit Kundenverkehr, deren physische Adresse bestätigt werden kann. Wenn Sie also Programmierer mit Homeoffice sind oder nur einen temporären Standort haben, werden Sie keinen Eintrag bekommen.

Um sich bei Apple Maps Connect für Karten einzutragen, gibt es zwei Möglichkeiten:

  • Ihr Unternehmen existiert bei Apple Maps Karten bereits
  • Ihr Unternehmen ist noch nicht bei Apple Maps Karten gelistet

Ihr bereits auf Apple Maps Karten gelistetes Unternehmen beanspruchen

  1. Geben Sie Ihre Apple ID sowie das Passwort ein, um sich in Ihr Apple-Konto einzuloggen oder legen Sie sich eine kostenlose Apple-ID an.
  2. Suchen Sie nach Ihrem Unternehmen und wählen Sie es aus.
  3. Klicken Sie auf “Anspruch auf dieses Unternehmen erheben”.
  4. Wählen Sie den Status Ihres Unternehmens (aktiv oder nicht mehr in Betrieb) und verändern Sie nun die dort bestehenden Daten, bis alles stimmt. Hierzu gehören Angaben wie Firmenname, Land, Kategorie (Auswahl der am besten passenden Kategorie aus Pull-Down-Menü), Telefonnummer, Apple Pay, Öffnungszeiten, genaue Anschrift, Barrierefreiheit, E-Mail, Webadresse, Profile der Social-Media-Präsenz etc.
  5. Bestätigen Sie die Korrektheit der Angaben auf Apple Maps Connect
  6. Apple teilt Ihnen anschließend, nachdem Sie alle Informationen eingegeben oder korrigiert haben, telefonisch über Ihre angegebene Rufnummer einen 4-stelligen Bestätigungscode mit, mit dessen Hilfe Sie den jeweiligen Standort bestätigen.

Ihr Unternehmen neu auf Apple Maps Karten eintragen

  1. Geben Sie Ihre Apple ID sowie das Passwort ein, um sich in Ihr Apple-Konto einzuloggen oder legen Sie sich eine kostenlose Apple-ID an.
  2. Wählen Sie die Schaltflächen „Ort hinzufügen“ oder „Mein Unternehmen hinzufügen“ aus.
  3. Geben Sie die wichtigsten Details zum Geschäft ein, wie: Firmenname, Status (aktiv oder nicht mehr in Betrieb), Land, Kategorie (Auswahl der am besten passenden Kategorie aus Pull-Down-Menü), Telefonnummer und Apple Pay. Weitere Informationen wie Öffnungszeiten, genaue Anschrift, Barrierefreiheit, E-Mail, Webadresse, Profile der Social-Media-Präsenz etc. sind auch eingebbar. Beachten Sie, dass zu jedem Standort lediglich ein Eintrag möglich ist.
  4. Bestätigen Sie die Korrektheit der Angaben auf Apple Maps Connect
  5. Apple teilt Ihnen anschließend, nachdem Sie alle Informationen eingegeben oder korrigiert haben, telefonisch über Ihre angegebene Rufnummer einen 4-stelligen Bestätigungscode mit, mit dessen Hilfe Sie den jeweiligen Standort bestätigen.

Wann erscheint der Eintrag in Apple Maps Karten?

Bis der Eintrag in Apple Maps erscheint, kann es ca. eine Woche dauern, da die Daten zunächst geprüft werden. Sobald der Eintrag – oder etwaige Überarbeitungen an vorhandenen Einträgen – geändert wurden, erhalten Sie hierüber eine Benachrichtigung per E-Mail.

Wie bindet man Apple Maps Karten auf der eigenen Website ein?

Mit dem MapKit zur Einbindung in die eigene Website ermöglichen Sie es Apple-Maps-Karten-Nutzern sich direkt zu Ihrem Unternehmensstandort leiten zu lassen. Die eingebettete Apple-Maps-Karten-Version funktioniert sowohl in der mobilen als auch in der Desktop-Variante.

Wer hat die Berechtigung zur Bearbeitung der Verzeichniseinträge?

Selbstverständlich darf nicht jeder wahllos Informationen verändern, hinzufügen oder entfernen. Kunden beziehungsweise Besucher können bereits auch Einträge manuell korrigieren – ob bei Apple, TripAdvisor oder bei Yelp. Erst nach Überprüfung durch Apple werden die Änderungen freigegeben. Es kann vorkommen, dass beispielsweise der Yelp-Eintrag jüngere Informationen enthält als Ihrer und dessen Daten von Apple übernommen werden – dann müssen Sie den Eintrag nochmals in Apple Maps Connect als Änderung abschicken, um wieder aktuell und korrekt zu sein.

Wie lege ich einen Indoor-Apple-Maps-Eintrag an?

Die Indoor-Positionierungstechnologie ist für Geschäfte wie Einkaufszentren etc. gedacht, die die folgenden Eigenschaften (Stand Juli 2019) mitbringen:

  • Für die breite Öffentlichkeit zugänglich
  • Jährlich mehr als eine Million Besucher
  • Verfügbarkeit von vollständigen, genauen und maßstabsgerechten Referenzkarten
  • Verfügbares WLAN in der gesamten Anlage
  • Dazugehörige App vom Eigentümer des Geschäftsorts autorisiert

Was ist zu tun bei Änderungen, Umzug oder Geschäftsaufgabe?

Generell können Sie alle Änderungen, wie beispielsweise Öffnungszeiten, über das „Apple Maps Connect für Kleinunternehmen“-Panel vornehmen. Bei Geschäftsaufgabe oder Umzug muss die frühere Telefonnummer des Unternehmens noch erreichbar sein, um einen Anruf von Apple zu erhalten, um die Änderungen zu bestätigen. beantworten. Ist die alte Nummer nicht mehr erreichbar, können Sie von einem Applegerät aus das eigene Unternehmen in Apple Maps Karten aufrufen und dort auf „Problem melden“ klicken, um Apple darüber zu informieren, dass es das Unternehmen an diesem Standort oder überhaupt nicht mehr gibt.

Screenshot der DuckDuckGo-Apple-Karten-Suche

Apple Maps für Unternehmen – Vorteile auf einen Blick:

Apple Maps ist eine gute Alternative für alle diejenigen, die das Betriebssystem iOS nutzen und daher nicht auf Google-Daten zugreifen sowie keine anderen Ortungsdienste nutzen können. Welche Vorteile Ihr Eintrag bei Apple Maps für das Unternehmen hat, erklären wir Ihnen nachfolgend:

  • Apple- und DuckDuckGo-Nutzer finden Sie bei der Verwendung von „Karten“
  • Wöchentlich mehr als 5 Millionen Kartenzugriffe.
  • Potentielle Kunden finden Ihr Unternehmen und können direkt zu Ihnen fahren
  • Sprachsteuerung und -Auswahl durch Sprachassistenten Siri möglich
  • Steigerung von Kundenzahl und Umsatz
  • Besseres Unternehmensranking bei den Suchmaschinen von Safari und DuckDuckGo und allen Apple-Produkten
  • Generelle Verbesserung der Präsenz im Internet durch den Unternehmenseintrag

 

Quellen: 

DuckDuckGo.com

Apple Inc.

Yelp, Inc.

Hinweis: Alle genannten Informationen entsprechen unserem derzeitigen Sachstand (Stand Mai 2019). Wir übernehmen jedoch keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der auf dieser Webseite bereitgestellten Inhalte. Dieser Artikel dient nur Ihrer Information.

Fotos: Apple Inc.

Das könnte Sie auch interessieren

Content Marketing vs. Inbound Marketing

Content Marketing vs. Inbound Marketing

Vom: 20. September, 2018 | Autor: Andreas Kirchner

Das Internet ist ein schnelllebiges Medium. Gerade Marketer stehen deshalb oft vor Herausforderungen, die in ...

mehr erfahren
Handy mit Email Symbolen

E-Mail-Automation-Guide

Vom: 10. Oktober, 2018 | Autor: Andreas Kirchner

E-Mail-Marketing galt lange als verstaubt. In Anbetracht der Tatsache, dass Sie damit die meisten Kunden ...

mehr erfahren
Marketing-Mix

Der perfekte Online-Marketing-Mix

Vom: 5. Juni, 2019 | Autor: Andreas Kirchner

Was ist der Marketing Mix? Nachdem Marktanalyse und Zielsetzung durchgeführt wurden, geht es darum sich die ...

mehr erfahren
zurück

Unsere Blogthemen

Rückruf anfordern und Vorteile nutzen

Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.
Wir werden uns schnellstens mit Ihnen in Verbindung setzen.

Das interessiert unsere Kunden

Fotolia / Google Data Studio
Für Unternehmer, die das Suchmaschinenmarketing betreiben, sind aussagekräftige und individuelle AdWords Reportings besonders wichtig, um den ...
mehr erfahren
Überprüfung der Ladezeitoptimierung: Die besten Tools
Wer mit seiner Website Erfolg haben und sein Unternehmen voranbringen möchte, sollte auf verschiedene Faktoren der ...
mehr erfahren
Oxid esales Logo
Sie nutzen für Ihren Onlineshop Oxid und möchten Ihre Produkte an das Google Merchant Center übermitteln? ...
mehr erfahren
Amazon Produktanzeigen
Mit den Amazon Produktanzeigen können Sie die Plattform nutzen, um Ihre Produkte vorzustellen. Wenn der Interessent ...
mehr erfahren

Copyright © 2019 Hanseranking GmbH

Hanseranking GmbH hat 4,79 von 5 Sternen | 392 Bewertungen auf ProvenExpert.com

Einfach und direkt anfragen:

Ob kostenlose Beratung oder unverbindlicher AdWords-Konto-Check.
Wir sind für Sie da!

Tel.: +49 40 570 10 75 50

Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.
Wir werden uns schnellstens mit Ihnen in Verbindung setzen.