Google Grant Programm

Google Grant Programm

Warum Google Grant?

Google Grant Programm – 2003 hat Google das Grant Spendenprogramm ins Leben gerufen. Ab sofort haben gemeinnützige Organisationen weltweit die Gelegenheit, vollkommen kostenlos eine Anzeige zu schalten und noch mehr Spender, Nutzer und Interessenten auf der ganzen Welt zu erreichen.  Google hat dieses Programm einzig und allein für gemeinnützige Organisationen ins Leben gerufen, um gemeinsam unter der Verwendung von AdWords mehr zu erreichen.

Was ist Google Grant?

Dieses einzigartige Programm gibt den Organisationen eine komfortablere Möglichkeit, nach den notwendigen Informationen zu suchen. Die keyword-bezogenen Textanzeigen werden in diesem Themenkomplex als Anzeigen bezeichnet. Der Nutzer gibt in der Suchmaschine seine jeweiligen Suchbegriffe ein und erhält die passenden Anzeigen über den organischen Suchergebnissen, um zur Spendenaktion zu gelangen.

Google Grant ist Teil von Google für Non-Profits.

Was sind die Voraussetzungen?

Die Google Grant Anzeigen schalten Sie ganz einfach über AdWords. Wir haben es hier mit selbstverwalteten Programmen zu tun. In einem ersten Schritt richten Sie Ihr Konto ein, um folgerichtig die Kampagnen erstellen zu können. Die laufende Verwaltung liegt in Ihren Händen. Eine aktive Verwaltung in diesem Programm setzt voraus, dass alle E-Mail Anfragen ausgehend von Google beantwortet werden und aktiv die registrierte Person auch eine monatliche Anfrage schaltet.

Auf diese Weise ist es möglich, die Leistung der Kampagnen zu checken und gegebenenfalls Optimierungen und Aktualisierungen vorzunehmen. Google Grant bietet Testprogramme und Bücher sowie Turtorials, in denen Sie zudem alle laufenden Diskussionen in Bezug auf die Verwaltung einsehen.

Der Einfluss der Google Grant Programme

Google Grant Programme erfordern von ihren Teilnehmern bestimmte Voraussetzungen, um sich erst einmal zu qualifizieren. Mittlerweile arbeitet Google in diesem Bereich mit über 20.000 gemeinnützigen Organisationen zusammen. Diese Organisationen befinden sich in insgesamt 50 Ländern. Dies suggeriert eine erste obligatorische Voraussetzung: Ihre Organisation muss auch in einem dieser Länder ansässig sein, um am Programm teilzunehmen. Dementsprechend stellen Sie in einem ersten Schritt einen Antrag für Google für Non-Profit.

In diesem Zusammenhang gilt es, den anerkannten Status der Gemeinnützigkeit zu erzielen. Der jeweilige Status kann sich in Abhängigkeit von den Ländern marginal unterscheiden. Folglich ist es notwendig, die erforderlichen Zertifizierungen für die Gleichbehandlung und die Entgegennahme sowie die anschließende Verwendung der Spenden zu checken. Darüber hinaus müssen Sie eine Live Webseite, mit entsprechenden Inhalten betreiben, die von Google überprüft wird. Folgende Institutionen sind nicht zur Teilnahme bei Google Grant Programmen berechtigt:

  • Kindertagesstätten,
  • Universitäten,
  • akademische Einrichtungen,
  • Gesundheitsorganisationen und Schulen

Geltende Richtlinien für Google Grant

Für die jeweiligen Google Grant Kampagnen steht Ihnen ein Budget am Tag von 329 € zur Verfügung. Dieser Wert entspricht einem monatlichen Budget von ca. 10.000 $. Doch ist dieses Budget von unterschiedlichen Komponenten abhängig. Zum einen bestimmt die Anzahl der Personen die verfügbare Geldmenge und zum anderen die gewählten Keywords.

Im Prinzip kann Google den Gesamtwert Ihrer Werbung nicht voraussagen. Dieser hängt von Ihrem persönlichen Erfolg ab. Gleichzeitig behält sich Google das Recht vor, die Kampagnen zu jedem beliebigen Zeitpunkt zu beenden, ohne dabei einen Grund nennen zu müssen. Sind Sie einmal aus dem Programm entfernt worden, können Sie auch zukünftig keine weiteren Google Grant Kampagnen schalten. Die folgenden Regeln obliegen einer dauerhaften Qualifikation:

  • Die jeweiligen Anzeigen verweisen auf eine Domain, der Google in Ihrem Antrag zugestimmt hat.
  • Sie verwalten aktiv Ihr AdWords Konto, melden sich jeden Monat an und nehmen alle 90 Tage Änderungen vor.
  • Die Inhalte der Webseite entsprechen den Programmen und der Organisation.
  • Unzulässig ist kommerzielle Werbung für Dienstleistungen und Produkte. Die Umsätze müssen zu 100 % gespendet werden.
  • Weder Hypotheken, noch Kreditkarten, Autos oder Immobilien dürfen in den Anzeigen enthalten sein.
  • Direkt auf der Webseite dürfen sich keinerlei Google AdSense Anzeigen befinden. Auch Affiliate Links sind unzulässig.

Google Grant Komponenten und Eingaben

Im Prinzip müssen Sie mindestens über eine Kampagne verfügen, um eine erfolgreiche Bewerbung abzuschließen. Erstellen Sie in einem ersten Schritt Ihre Kampagne. Dafür wählen Sie die folgenden Bereiche aus:

  • Typ,
  • Suchnetzwerk,
  • Netzwerke,
  • Standorte,
  • Sprachen,
  • Gebote,
  • Strategie,
  • Standardgebote,
  • Budget.

Den Bereich der Anzeigenerweiterungen können Sie überspringen und gleich zum Speichern Fortfahren übergehen. Im Anschluss fügen Sie die Werbeanzeigen und Keywords hinzu und Ihre Spendenaktion ist zum Greifen nah.

Wie lange dauert es, bis ich für Google Grant aktiviert bin?

Vom ersten Lesen des Leitfadens bis zur Bestätigung der Aktion warten einige Stolpersteine. Nur wenn Sie die jeweiligen Kriterien, die Richtlinien und die Qualifikationsschwerpunkte einhalten, ist mit einer erfolgreichen Bestätigung Ihres Google Grants Programmes zu rechnen. Sie sollten für diesen Zeitabschnitt ca. 2-4 Wochen einkalkulieren.

Wie hoch ist das Werbebudget, was ich von Google zur Verfügung gestellt bekomme?

Am Tag stehen Ihnen von maximal 369 € zu. So kommen Sie bestenfalls auf ein monatliches Budget von bis zu 10.000 $.

Wie hilft Hanseranking bei Google Grant Kampagnen?

In Zusammenarbeit mit den Hanseranking Profis übergeben Sie Ihre Verantwortung in erfahrene Hände und können sich um die wirklich wichtigen Zuständigkeiten kümmern. Dabei achten wir darauf, dass jeder einzelne Schritt der Richtlinien und Qualifikationskriterien eingehalten wird. Damit der gemeinnützigen Spendenaktion nichts im Wege steht und so viele Nutzer wie möglich erreicht werden.

Wir sind uns darüber im Klaren, dass es sich hierbei um sehr spezielle Anforderungen und Kriterien handelt, bei denen man schnell den Überblick verlieren kann oder eine Ablehnung riskiert. Bedenken Sie, mit einer einmaligen Ablehnung, fallen Sie sich auch für die folgenden Spendenaktionen aus. Gehen Sie diese Risiken nicht ein und lassen Sie uns in einem ersten Beratungsgespräch über die Google Grant Kampagne sprechen.

Rückruf anfordern und Vorteile nutzen

  • Profitieren Sie vom Google Grant Programm
  • Professionelle Unterstützung
  • Zertifizierter Premium Google Partner

Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.
Wir werden uns schnellstens mit Ihnen in Verbindung setzen.

Unsere Zertifikate

Wir sind zertifizierter Google-Partner!

Unsere Leistungen

Einfach und direkt anfragen:

Ob kostenlose Beratung oder unverbindlicher AdWords-Konto-Check.
Wir sind für Sie da!

Tel.: +49 40 570 10 75 50

Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.
Wir werden uns schnellstens mit Ihnen in Verbindung setzen.