google adwords

Google AdWords

Google AdWords besser verstehen & effektiv einsetzen

Rund 1,255 Mrd. Nutzer klicken sich weltweit, Monat für Monat durch das World Wide Web und machen den globalen Webgiganten Google zum entscheidenden Marktführer der Suchmaschinen. Ein ungeahntes Potenzial für Ihr Business, denn mittels Google AdWords haben Sie die Chance, sich mit einem der Top-Werbeplätze ganz oben in den Suchergebnissen zu platzieren, um gezielt mehr User für Ihre Angebote zu interessieren.

Was steckt hinter Google AdWords

Führen wir uns einmal folgende Situation vor Augen:
Paul hat Lust auf veganes Essen. Er hat jedoch keine Lust das Haus zu verlassen, um aufwändig nach den geeigneten Produkten zu suchen. Er klappt seinen Laptop auf und gibt den Suchbegriff „vegane Restaurants“ bei Google ein. Gleich das erste Suchergebnis ist gespickt mit positiven Bewertungen und befindet sich laut Google Maps, noch dazu, ganz in seiner Nähe.

Wie wäre es, wenn Ihre Website mit den entsprechenden Suchbegriffen in den Top-Positionen auftauchen würde? Sie würden Paul zu einem perfekten Zeitpunkt ansprechen – nämlich dann, wenn er gerade einen konkreten Bedarf hat und nach einer Lösung/einem Produkt sucht.

Das Prinzip ist simpel: Über Google AdWords treffen User mit konkretem Bedarf direkt auf Ihr Angebot. Der Interessent vermittelt der Suchmaschine durch Eintippen seiner Suchanfrage in diesem Zusammenhang eine konkrete Nachfrage.

Doch bedenken Sie: Zahlreiche Mitbewerber wollen ebenso ganz oben positioniert sein und dem potenziellen Kunden als erster Eintrag vor die Augen treten. Das Buhlen um die obersten Positionen ist ein stetiger Kampf, der über allen Bemühungen und Google AdWords Kampagnen steht.

Warum sollten Sie Google AdWords nutzen

Google AdWords zu nutzen bietet Ihnen im Vergleich zu Ihrem organischen Ranking einige Vorteile:

  • Sprechen Sie nur Ihre Zielgruppe an und vermeiden Sie so Streuverluste, wie sie in der klassischen Werbung vorkommen
  • Erreichen Sie Interessenten, die ohne Google AdWords vielleicht gar nicht zu Ihrem Angebot gefunden hätten
  • Sie haben die Möglichkeit, geographisch gezielt zu werben (z.B. nur in Berlin)
  • Auch können Sie bestimmen, wann Ihre Anzeigen geschaltet werden (z.B. nur Mo-Fr. von 10:00 – 18:00 Uhr)
  • Außerdem erreichen Sie, wenn gewollt, leicht User aus anderen Ländern
  • Sie bestimmen, mit wie viel Budget Sie werben wollen und was Ihnen ein Klick auf Ihre Anzeige wert ist
  • Es ist Ihnen zu jedem Zeitpunkt möglich, die Einstellungen zu ändern, Klickpreise und Werbebudget nach unten oder oben anzupassen. So behalten Sie die volle Kostenkontrolle
  • Mittels Conversiontracking setzen Sie konkrete Ziele, die ein User nach dem Klicken Ihrer Anzeige möglichst ausführen sollte. Über die generierten Daten messen Sie diese Erfolge und sehen so transparent, wie viel Sie eine Conversion tatsächlich kostet

 

Google AdWords stellt den Werbemarkt auf den Kopf.
Klassische Werbung zielt darauf ab, einen Bedarf zu wecken, bzw. ein Produkt oder eine Dienstleistung mit einem Unternehmen oder einer Marke in Verbindung zu bringen – in der Hoffnung, dass sich später erinnert wird und ein Produkt gekauft oder eine Dienstleistung gebucht wird. Angebot sucht Nachfrage.
Suchmaschinenwerbung funktioniert genau andersherum. Ein Interessent mit einem konkreten Bedarf geht auf die Suche nach einem Produkt oder einer Dienstleistung.
Ein Unternehmen muss hier nur die Gelegenheit nutzen, sein Angebot zu diesem Zeitpunkt zu präsentieren. Nachfrage sucht Angebot.
google adwords

Welches Werbebudget monatlich in AdWords investieren

Tatsächlich ist es in vielen Branchen möglich, bereits mit einem schmalen Budget für signifikante Traffic-Steigerungen Ihrer Website zu sorgen. Bereits ab einem Tagesbudget von fünf bis zehn Euro, können Sie auf Basis einer maßgeschneiderten Ausrichtung und guter Keywordlisten spürbare Erfolge erzielen.
Wie viel Budget Sie für Ihre Werbekampagne tatsächlich investieren sollten, kann jedoch nicht pauschal benannt werden, da die Kosten pro Klick je nach Branche variieren.

Die Strategie und die Ausrichtung der Werbekampagne gelten als entscheidend für den Erfolg. Von daher ist es lohnenswert, mit erfahrenen Profis zusammenzuarbeiten, um den maximalen Erfolg aus der Kampagne herauszuholen.

Die fünf häufigsten Fehler, die Ihrem AdWords-Erfolg im Weg stehen

Oftmals führen wir Beratungsgespräche mit Unternehmen, deren AdWords Kampagnen nicht optimal aufgestellt sind. Entsprechend unzufrieden sind diese mit dem Marketingtool. Doch woran liegt es, dass Ihre AdWords Kampagne unter Umständen nicht zum erwünschten Erfolg führt?
Zu den fünf häufigsten Fehlern zählen:

Fehler Nr.1 – keine konkreten Linkziele

Leitet eine Anzeige auf Ihre Startseite und muss der User sich erst mühsam zum eigentlichen Produkt und Angebot durchklicken, verpufft der eigentliche Werbeeffekt.
Versuchen Sie möglichst den direkten Weg zu Ihrem Produkt anzubieten, ansonsten besteht schnell die Gefahr, dass ein User abspringt. Gehen Sie davon aus, dass Ihre Mitbewerber diesen Fehler umgehen und setzen Sie einzig und allein auf direkte Linkziele, die ohne Umwege bereits über die Webadresse zum Angebot oder zur entsprechenden Aktion leiten.

Fehler Nr.2 – veraltete oder fehlende Angebote

Jeder, der eine Kampagne startet, sollte auch ein aktuelles Angebot im Portfolio haben.
Werben Sie zum Beispiel für Bio-Limonade oder für ein nachhaltiges Feriendomizil auf Island, sollte eine entsprechende Unterseite vorhanden sein, die eben diese Keywords aufgreift. Für die Anzeigenqualität ist es sinnvoll, diese Suchworte bereits in der Webadresse sichtbar zu machen.

Fehler Nr.3 – nicht angepasste Klickpreise

Google AdWords ist ein Auktionsverfahren. Wer die höhere Zahlungsbereitschaft je Klick hat (unter Berücksichtigung der Anzeigenqualität), bekommt die bessere Anzeigenposition. Versuchen Sie durch regelmäßige Anpassung der Zahlungsbereitschaft immer auf den für Sie relevanten Positionen zu bleiben. Wettbewerber überbieten Sie ständig, sodass es schnell passieren kann, dass Ihre Anzeigen garnicht mehr oder nur noch sehr selten geschaltet werden.

Fehler Nr. 4 – falsche Keywords oder falsche Keyword-Einstellungen

Die im Konto hinterlegten Keywords bestimmen, unter welchen Suchbegriffen Sie mit Ihren Anzeigen gefunden werden wollen. Sorgen Sie stets dafür, dass die Keywords auch einen Bezug zu dem haben, was Sie bewerben wollen. Außerdem sollten Sie sicherstellen, über die richtigen Keywordeinstellungen dafür zu sorgen, dass Sie den Streuverlust so gering wie möglich halten. Nur so können Sie gewährleisten, dass wirklich nur zielrelevante User Ihre Anzeigen sehen.

Fehler Nr. 5 – „nur“ eine Anzeige in jeder Anzeigengruppe erstellen

Gerade wenn Sie das Ziel haben, unterschiedliche Keywords zu platzieren, ist es nicht sinnvoll, nur eine Anzeige zu schalten. Stellen Sie sicher, dass Sie zu jedem Keyword einen passenden Anzeigentext in einer separaten Anzeigengruppe erstellt haben. Nur so können Sie sicher sein, dass Ihre Anzeige stets die nötige Relevanz zum Keyword hält, was Google durch einen besseren Qualitätsfaktor belohnt.

Warum mit Hanseranking im Bereich Google AdWords zusammenarbeiten

Das Marketingtool Google AdWords wird einem als nutzerfreundlich und einfach suggeriert und tatsächlich lassen sich mit einigen Klicks und Eingaben die ersten Kampagnen und Anzeigengruppen schnell erstellen. Jedoch ist die professionelle Bedienung, sowie die zielgerichtete Aussteuerung der Anzeigen mit möglichst geringen Streuverlusten und hohen Qualitätsansprüchen sehr schwierig und erfordert eine Menge technisches Knowhow. Mitunter kann eine Menge Werbebudget völlig ineffizient ausgegeben werden.

Damit Ihnen ein solcher Fehler nicht passieren kann, wenden Sie sich direkt an uns. Durch unseren Google Premium Partner Status können wir sowohl vielfache Zertifizierungen unserer Mitarbeiter als auch ein stetiges Umsatzwachstum unserer Kunden vorweisen. Sie profitieren stets vom allerneuesten Wissensstand unserer Mitarbeiter, die durch regelmäßige Schulungen stets up to date bleiben.

Außerdem bekommen Sie einen persönlichen Ansprechpartner, der jederzeit für Sie bereit steht und über alle Ihre Werbeaktivitäten durch Hanseranking bestens informiert ist.

Wie arbeitet Hanseranking

Sie haben die Möglichkeit, ein vollkommen kostenloses und unverbindliches Beratungsgespräch in Anspruch zu nehmen:

  1. Zunächst analysieren wir gemeinsam mit Ihnen Ihr AdWords Konto und ermitteln den tatsächlichen Optimierungsbedarf.
    Gerne lassen wir Ihnen daraufhin ein unverbindliches Angebot zur Optimierung zukommen.
  2. Sind die vertraglichen Modalitäten geklärt, wird ein Erstgespräch mit Ihrem persönlichen Ansprechpartner und Betreuer vereinbart.
    In diesem Gespräch stellen wir gemeinsam die strategische Ausrichtung Ihrer Werbekampagnen auf und klären weitere Detailfragen.
  3. In regelmäßigen Reportings und persönlichen Feedbackgesprächen bleiben Sie stets auf dem neuesten Stand Ihrer Werbekampagnen und werden laufend über die Erfolge informiert.
  4. Wichtig: Das Google AdWords Konto bleibt in Ihren Händen – auch in der Kooperation und Zusammenarbeit mit Hanseranking.
    Wir arbeiten lediglich über eine Schreibberechtigung, welche jederzeit von Ihnen entzogen werden kann.

Was kostet die AdWords Betreuung durch Hanseranking

Die Dienstleistungsgebühr der Google AdWords Betreuung richtet sich nach dem tatsächlich anfallenden Arbeitsaufwand und ist somit stark von der Anzahl der Kampagnen, Anzeigengruppen, Keywords und weiteren Parametern abhängig. Nutzen Sie hierfür ein Beratungsgespräch, um sich ein individuelles Angebot zukommen zu lassen. Je nach Vertragslaufzeit vereinbaren Sie individuelle Konditionen mit Ihrem Berater.

Die Vorteile von Google AdWords auf einen Blick

  • Erreichen Sie Personen, die explizit nach Ihrer Dienstleistung oder Ihren Produkten suchen
  • Geringe Streuverluste durch gezielte Auswahl von Keywords
  • Sie zahlen nur, wenn Ihre Anzeige angeklickt wird und ein Besucher auf Ihre Website gelangt
  • Individuelle Gestaltung von Anzeigentexten
  • Aussteuerung Ihrer Kampagnen nach Tageszeit, Endgerät und vielen weiteren Möglichkeiten
  • Konkrete Messung des Erfolgs Ihrer Kampagnen durch Conversiontracking
  • Das tägliche Werbebudget kann von Ihnen individuell festgelegt und jederzeit verändert werden

DER ABLAUF

  • Sie vereinbaren gemeinsam mit uns ein kostenloses Beratungsgespräch
  • Ein zertifizierter Google AdWords Experte wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen
  • Gemeinsam analysieren Sie Ihr bestehendes Google AdWords Konto
  • Sind sie noch nicht mit Google AdWords aktiv, zeigt Ihnen Ihr Ansprechpartner die Potenziale von AdWords auf
  • Sie entscheiden sich für eine Zusammenarbeit und erhalten einen für Sie zuständigen dauerhaften Experten.
  • Gemeinsam mit Ihm definieren Sie die gewünschten Ziele – Besucher, Anfragen, Bestellungen, Anmeldungen usw.
  • Definition Ihrer Zielgruppe
  • Erstellung eines individuellen Google AdWords Kontos
  • Planung des monatlichen Budgets
  • Recherche der passenden Keywords
  • Gestaltung der Anzeigentexte
  • Aktivierung der Kampagnen
  • Erstellung von Reportings
  • Optimierung Ihrer Kampagnen
  • Persönliches Feedbackgespräch
Vereinbaren Sie jetzt ein individuelles Beratungsgespräch

Rückruf anfordern und Vorteile nutzen

  • Kostenlose Beratung
  • Volle Kostenkontrolle
  • Mehr Neukunden
  • Zielgruppengenaue Auslieferung
  • Zertifizierter Google Premium Partner

Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.
Wir werden uns schnellstens mit Ihnen in Verbindung setzen.

Unsere Zertifikate

Wir sind zertifizierter Google-Partner!
Proven Expert Zertifikat
Top SEA Agentur Zertifikat
SEA BVDW Qualitätszertifikat

Unsere Leistungen

Ansprechpartner

Einfach und direkt anfragen:

Ob kostenlose Beratung oder unverbindlicher AdWords-Konto-Check.
Wir sind für Sie da!

Tel.: +49 40 570 10 75 50

Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.
Wir werden uns schnellstens mit Ihnen in Verbindung setzen.