Google AdWords Werbung: Beachten Sie das neue Urteil

Google AdWords Werbung: Neues Gerichtsurteil

Businessman on blurred background using law protection right 3D rendering

Andreas Kirchner

Autor: Andreas Kirchner

Kontakt: Profil Xing

Datum: 01.04.2017, 18:01 Uhr

Das Oberlandesgericht Schleswig-Holstein hat am Freitag in einem Urteil Folgendes entschieden. Werbetreibende, die mittels Google AdWords Werbung auf den Namen der Konkurrenz schalten, haften hierfür.

Was bedeutet dies konkret?

Wenn ein Interessent den Namen eines Konkurrenzunternehmens in die Googlesuche eingibt und hierdurch Ihre Werbeanzeige erscheint, haften Sie hierfür. Sie müssen dafür sorgen, dass dies nicht geschieht. Das ist auch dann der Fall, wenn Sie überhaupt nicht dafür verantwortlich sind. So entschied es der 6. Zivilsenat des Oberlandesgerichts des Landkreises Kiel. Demnach reicht es aus, wenn Sie Kenntnis davon haben, dass Google Ihre Anzeige schaltet, wenn ein User den Namen der Konkurrenz eingibt.

In dem Verfahren ging es um Folgendes: Die beklagte Firma hatte verschwiegen, in Google AdWords den Namen des Konkurrenten als Suchbegriff zu verwenden.

Das könnte Sie auch interessieren

Tippen auf Mail Symbol

Das Double-Opt-In-Verfahren für E-Mail-Marketing

Vom: 19. September, 2018 | Autor: Andreas Kirchner

Was ist das Double-Opt-In-Verfahren und was muss ich beachten? Seit Inkrafttreten der DSGVO am 25. Mai ...

mehr erfahren
Criteo

Remarketing und mehr: Was ist Criteo?

Vom: 17. April, 2019 | Autor: Andreas Kirchner

Criteo ist ein Tech-Unternehmen mit einer offenen Advertising‑Plattform für Onlineshop-Betreiber, Marketeers und jeden der seinen ...

mehr erfahren
Fotolia / Naver vs. Google AdWords

Naver vs. Google AdWords: Die Unterschiede

Vom: 28. Februar, 2017 | Autor: Andreas Kirchner

Was ist Naver? Bei Naver handelt es sich um eine Suchmaschine aus Südkorea die seit 1999 ...

mehr erfahren
zurück

Unsere Blogthemen

Rückruf anfordern und Vorteile nutzen

Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.
Wir werden uns schnellstens mit Ihnen in Verbindung setzen.

Das interessiert unsere Kunden

Fotolia / Mobile First
Mobile First (was häufig auch als Responsive Webdesign bezeichnet wird) bedeutet, dass der Fokus der Website-Erstellung ...
mehr erfahren
Content-Marketing im Herbst und Winter
Die kalte Jahreszeit liefert einige Steilvorlagen für ein erfolgreiches Content-Marketing, denn Möglichkeiten bieten sich zur Genüge. ...
mehr erfahren
Webdesign
Auch in diesem Jahr gibt es in Sachen Webdesign zahlreiche neue Trends. Wir möchten Ihnen erklären, ...
mehr erfahren
Händlerbund Partner Logo
Der Händlerbund e. V. ist der größte Onlinehandelsverband in Europa und vertritt die Interessen seiner Mitglieder. ...
mehr erfahren

Einfach und direkt anfragen:

Ob kostenlose Beratung oder unverbindlicher AdWords-Konto-Check.
Wir sind für Sie da!

Tel.: +49 40 570 10 75 50

Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.
Wir werden uns schnellstens mit Ihnen in Verbindung setzen.