Google AdWords in Shopgate einrichten

Shopgate Logo
Andreas Kirchner

Autor: Andreas Kirchner

Kontakt: Profil Xing

Datum: 01.06.2017, 16:20 Uhr

Die Einrichtung von Google AdWords für Shopgate funktioniert in wenigen Schritten und ist kinderleicht umsetzbar. Wir bieten Ihnen nachfolgend eine Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Shopgate ermöglicht Ihnen das Tracken von Google AdWords für Ihren Mobile-Shop.

So richten Sie Google AdWords in Shopgate ein:

Zunächst müssen Sie die Plattform auswählen, mit der Sie die Conversions in AdWords verfolgen möchten. Wählen Sie zwischen Mobile Websites für Smartphone und Tablet oder Native Apps. Letztere werden zukünftig eine große Rolle spielen.

Wählen Sie danach die Conversion-ID, die Conversion Language, das Conversion Format, das Conversion Label und den Conversion Wert aus. Bei Letzteren können Sie zwischen den Angaben „Brutto“ und „Netto“ wählen.

AdWords in Shopgate einrichten

shopgate.com

So erstellen Sie die AdWords Conversion:

Führen Sie anschließend die folgenden Schritte aus, um eine AdWords Conversion zu erstellen:

  1. Rufen Sie Ihr AdWords Konto auf und loggen Sie sich mit Ihren Benutzerdaten ein.
  2. Klicken Sie auf den Tab „Tools“ und wählen Sie danach die Option „Conversions“ aus.
  3. Um eine Conversion Aktion hinzufügen zu können, müssen Sie nunmehr auf „+hinzufügen“ klicken.
  4. Es werden Ihnen 4 Conversion-Quellen aufgezeigt, zwischen denen Sie wählen können, und zwar „Website“, „Apps“, „Phone Calls“ und „Import“.

    Conversion-Quellen

    shopgate.com

  5. Wählen Sie die Option „Website“ aus, wenn Sie die Conversion für die Mobile-Website erstellen möchten.
  6. Danach klicken Sie auf „Speichern und weiter“.
  7. Nun werden Ihnen die gewünschten Conversion-Parameter angezeigt.

    Conversion Parameter

    shopgate.com

  8. Beenden Sie den Vorgang, indem Sie auf „Fertig“ klicken.

So richten Sie Google AdWords bei Shopgate ein: Schritt für Schritt Anleitung

Führen Sie folgende Schritte aus, wenn Sie Google AdWords bei Shopgate einrichten möchten:

  1. Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten auf Ihrer Shopgate Admin an.
  2. Wählen Sie die Option „Einstellungen“ aus und klicken Sie danach auf „Tracking Tools“.
  3. Danach klicken Sie auf „Google AdWords“ und setzen den Regler zum Schieben auf „An“.
  4. Unten wird Ihnen nunmehr ein Pop-Up-Fenster angezeigt. Dort wiederum geben Sie die Kontoinformationen ein.
  5. Danach klicken Sie auf „Speichern“.
  6. Sie können verschiedene AdWords Trackings einrichten, indem Sie die oben aufgeführten Schritte entsprechend oft wiederholen.

(Quelle: support.shopgate.com)

Das könnte Sie auch interessieren

Baidu tieba: Chinas größte Kommunikationsplattform

Baidu tieba: Chinas größte Kommunikationsplattform

Vom: 6. Februar, 2017 | Autor: Andreas Kirchner

Baidu tieba ist ein Dienst der größten chinesischen Suchmaschine Baidu. Es handelt sich dabei um ...

mehr erfahren
Keyword Research

Was sind Schlüsselwörter in einem Text aus SEO Sicht?

Vom: 31. März, 2017 | Autor: Andreas Kirchner

Die Schlüsselwörter spielen aus SEO Sicht eine entscheidende Rolle. Es handelt sich dabei um die ...

mehr erfahren
Fotolia / Fremde Marken im Anzeigentext

Fremde Marken im Google-Anzeigentext: Ist das möglich?

Vom: 30. Mai, 2017 | Autor: Andreas Kirchner

Wer effektives und gewinnbringendes Online-Marketing nutzen möchte weiß, dass dieses nur erfolgreich wird, wenn man ...

mehr erfahren
zurück

Unsere Blogthemen

Rückruf anfordern und Vorteile nutzen

Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.
Wir werden uns schnellstens mit Ihnen in Verbindung setzen.

Das interessiert unsere Kunden

OpenCart Logo
Wenn Sie Ihren Online Shop mit der Open Source Lösung von OpenCart aufgesetzt haben, dann zeigen ...
mehr erfahren
smartphone in der hand
Social Media Marketing ist eine der effektivsten Marketing-Methoden, die es derzeit gibt. Sie bauen hiermit in ...
mehr erfahren
Zahlungsoptionen Google Adwords
Welche Google AdWords Zahlungsoptionen gibt es? Die Google AdWords Zahlungsoptionen. Zur Begleichung der Rechnung für die Nutzung ...
mehr erfahren
DSGVO
Das sollten Sie beim E-Mail-Marketing hinsichtlich der DSGVO beachten Viele Unternehmer möchten trotz der seit Mai 2018 ...
mehr erfahren

Einfach und direkt anfragen:

Ob kostenlose Beratung oder unverbindlicher AdWords-Konto-Check.
Wir sind für Sie da!

Tel.: +49 40 570 10 75 50

Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.
Wir werden uns schnellstens mit Ihnen in Verbindung setzen.