AdWords Anzeigen: Was Sie beachten müssen

anzeigentexte-google-adwords
Andreas Kirchner

Autor: Andreas Kirchner

Kontakt: Profil Xing

Datum: 10.10.2016, 9:43 Uhr

AdWords Anzeigen 2016:
Was ist neu?

Ziel der Google AdWords Anzeigentexte ist, Ihre Seite bei möglichst vielen Usern bekanntzumachen und möglichst relevante Klicks auf Ihre Anzeigen zu generieren. Dies bedeutet, dass Sie in erster Linie auf das Setzen richtiger Keywords achten müssen.

Grundlagen für gelungene Anzeigen

Sinn der AdWords Anzeigentexte ist, alle relevanten Infos in komprimierter Form zu verpacken. Die Anzeige setzt sich aus folgenden Bestandteilen zusammen:

  • Anzeigentitel (URL)
  • Tatsächliche Landingpage URL
  • Anzeigentext

Beachten Sie, dass diese Form der Werbung lediglich eine geringe Zeichenzahl umfasst, sodass Sie mit wenigen Worten das Wesentliche erwähnen müssen. Für Lückenfüller bleibt hier kein Platz. Vielmehr ist eine kurze, prägnante Aussage wichtig, die die User animieren soll, auf Ihre Anzeige zu klicken und auf Ihrer Webseite vorbeizuschauen. Das Keyword sollte bestenfalls in den Anzeigentitel, in die URL sowie in den Anzeigentext einfließen. In der Überschrift ist das Keyword besonders wichtig, da der Interessent auf den ersten Blick erkennen kann, dass der gewünschte „Suchbegriff“ enthalten und die Anzeige für ihn somit relevant ist.

Vermitteln Sie dem User in der AdWords Anzeige, warum gerade Ihr Unternehmen oder Ihre Dienstleistung in Anspruch genommen werden sollte. Was unterscheidet Sie von den Wettbewerbern? 

Google AdWords Anzeigentexte: erkennen Sie die Bedürfnisse des Interessenten

Wer einen AdWords-Anzeigentext erstellen möchten, geht hierbei häufig völlig falsch vor. Sind Sie auch bestrebt, dem Interessenten mitzuteilen, dass er eine bestimmte Dienstleistung oder ein Produkt bei Ihnen kaufen kann? Genau das wollen die meisten User aber nicht wissen.

Angenommen Sie bieten ein originelles Ernährungskonzept an, mit dem die Teilnehmer schnelle Erfolge erzielen. Es hilft in diesem Fall wenig, wenn Ihr Anzeigentext folgendermaßen lautet:

Wir bieten ein originelles Ernährungskonzept an.

Überlegen Sie vielmehr, was die Intension des Users ist, der diese Leistung in Anspruch nehmen möchte? Er möchte abnehmen: möglichst schnell, effizient und mit wenig Aufwand. Und er möchte sich über das Konzept informieren. Machen Sie sich dies zum Nutzen und formulieren Sie stattdessen besser folgendermaßen:

alte Anzeigentexteneu Anzeigentexte
Schnell zur Bikinifigur

URL

Schnell, effizient und mit wenig Aufwand. Starten Sie heute.

Schnell zur Bikinifigur? – Testen Sie das Ernährungskonzept

URL (= 2 Teile zu je 15 Zeichen)

Schnell, effizient und mit wenig Aufwand. Starten Sie unser Ernährungskonzept.

Überlegen Sie also, welche Bedürfnisse der Kunde hat, anstatt Ihre eigenen Bedürfnisse in den Vordergrund zu stellen. Hierdurch werden Sie wesentlich erfolgreicher sein.

Antworten Sie gezielt auf die Fragen des Kunden

Viele User von Suchmaschinen verwenden für die Suche eine Fragestellung, wie beispielsweise: „Wie kann ich schnell abnehmen?“

Finden sie in der AdWords Anzeige keine Antwort auf seine Frage, werden sie sich für Ihren Anzeigentext nicht im Geringsten interessieren. Bieten Sie ihnen daher die Lösung, indem Sie sie in eine Konversation verwickeln.

alte Anzeigentexteneu Anzeigentexte
Sie möchten abnehmen?

URL

Unser Ernährungskonzept führt Sie ohne Stress zur Traumfigur.
Sie möchten abnehmen? – Jetzt Ernährungskonzept testen

URL

Gelangen Sie ohne Stress zur Traumfigur. Testen Sie unser Ernährungskonzept.

Sie bieten dem Interessenten umgehend eine Lösung für sein Problem.

Werbungtreibende sollten die Emotionen der Interessenten ansprechen

Beim Online-Marketing kommt es des Weiteren auf Emotionen an. Bieten Sie dem Suchenden die Emotionen, die er sich wünscht. Dies erhöht die Klickrate (CTR = Click-through-Rate) um ein Vielfaches, denn der User fühlt sich angesprochen.

Vor dem Erstellen von Anzeigetexten stellen Sie sich folgende Fragen:

  • Für welche Dinge begeistert sich der User?
  • Welche Dinge sind für den User unangenehm?
  • Hat er Feinde?
  • Hat der User gute Freunde?

Natürlich können Sie dem User – bezogen auf das Beispiel „Traumfigur“ – erklären, dass Sie der einzig wahre Anbieter sind. Wer eine hohe Klickrate erreichen möchte, sollte jedoch mit Emotionen spielen:

alte Anzeigentexteneu Anzeigentexte
Genug vom Übergewicht?

URL

Es ist Zeit für einen Neuanfang. Schnell und effektiv.

Haben Sie Ihr Übergewicht satt? Wir bieten die Diät-Lösung.

URL

Es ist Zeit für einen Neuanfang, schnell und effektiv. Neues Ernährungskonzept

Sie ziehen den User in Ihren Bann, denn er hat endlich die Möglichkeit, etwas gegen seinen schlimmsten Feind – das Übergewicht – zu unternehmen.

Verwenden Sie Sonderzeichen und Zahlen

Vielen Werbetreibenden stechen Sonderzeichen oder Zahlen in den Suchanfragen negativ ins Auge. Bedenken Sie jedoch, dass diese Elemente nicht nur in der Headline, sondern auch in einer anderen Anzeigenposition einen hohen Nutzen haben. Ein Qualitätsfaktor für gutes Onlinemarketing ist die Einzigartigkeit. Durch die Verwendung von Sonderzeichen und Zahlen ziehen Sie inhaltlich UND optisch alle Register. Der Suchende wird begeistert sein.

Ein weiterer Vorteil von Sonderzeichen und Zahlen: Sie sparen wertvolle Zeichen ein, sodass Sie Ihre Anzeige noch wertvoller und aussagekräftiger gestalten können.

Insbesondere bei Preisangaben und numerischen Gutscheincodes lohnt sich die Verwendung von Zahlen und wenn Sie beispielsweise das Sonderzeichen „&“ statt des Wortes „und“ verwenden, sparen Sie zwei wertvolle Zeichen ein, die Sie an anderer Stelle sinnvoller nutzen können, um die Aussagekraft Ihrer Anzeige enorm zu stärken.

Durch Zahlen und Sonderzeichen erweisen sich die Anzeigen für die meisten Suchenden als sehr viel interessanter, wodurch die Conversion Rate steigt. Dies gilt auch für die Nutzung diverser Endgeräte, auf denen Sonderzeichen prägnanter wirken.

Nutzen Sie Sitelinks

Mit Nutzung der Option „Sitelinks“ fügen Sie zu Ihrer Anzeige weitere Links hinzu. Dies hat den Vorteil, dass Sie direkt auf die Unterseiten verlinken können, um die Conversions Rate zu erhöhen. Diesbezüglich müssen jedoch verschiedene Anforderungen eingehalten werden:

  • Verwenden Sie pro Sitelink maximal 25 Zeichen
  • Der Site-Link muss über einen eindeutigen Namen verfügen
  • Treffen Sie eine klare Aussage zum Inhalt der Seite
  • Markenrechtlich geschützte Begriffe dürfen nicht verwendet werden
  • Die Ziel-URL darf die maximale Zeichenlänge von 2.048 Zeichen nicht überschreiten
  • Sonderzeichen sind nicht gestattet
  • Die Verwendung von Download-Links ist untersagt
  • Pro Inhalt ist lediglich ein Sitelink zulässig

Neu vs. Alt – eine Übersicht:

alte Anzeigentexteneu Anzeigentexte
  • Je Headline = 25 Zeichen
  • 2 Zeilen zu je 35 Zeichen für den Beschreibungstext
  • 1 x 15 Zeichen für die Domain
  • Je Headline = 30 Zeichen
  • Zwei Headlines werden automatisch durch Bindestrich verbunden
  • 2 Zeilen zu je 40 Zeilen für den Beschreibungstext
  • 1 x 15 Zeichen für Domain-Pfad 1 und 1 x 15 Zeichen für Domain-Pfad 2

Das könnte Sie auch interessieren

Fotolia / Was ist ein Breadcrumb

Was ist ein Breadcrumb und warum sollte eine Website diesen haben?

Vom: 28. Mai, 2017 | Autor: Andreas Kirchner

In der deutschen Übersetzung bedeutet der Begriff Breadcrumb „Brotkrümel“. Es handelt sich dabei um ein ...

mehr erfahren
So finden Sie einen Domain-Namen

So finden Sie einen Domain-Namen

Vom: 10. Juli, 2017 | Autor: Andreas Kirchner

Einen passenden Domain-Namen zu finden, gestaltet sich ebenso schwierig, wie das Suchen eines Unternehmensnamens. Doch ...

mehr erfahren
Die richtigen Keywords finden

Die richtigen Keywords finden

Vom: 18. Februar, 2016 | Autor: Andreas Kirchner

Keywords bilden das A und O im Suchmaschinenmarketing. Hier entscheidet sich, welche Suchwörter später die ...

mehr erfahren
zurück

Unsere Blogthemen

Rückruf anfordern und Vorteile nutzen

Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.
Wir werden uns schnellstens mit Ihnen in Verbindung setzen.

Das interessiert unsere Kunden

Erstellen einer Bing Shopping Kampagne
Mit einer Bing Shopping Anzeige erhalten Sie die perfekte Gelegenheit, sich von der Konkurrenz abzuheben. Schließlich ...
mehr erfahren
Warenkorbabbrecher zurückholen
Wenn Sie einen Onlineshop betreiben, werden Sie wissen, wie leidig es ist, wenn Kunden immer wieder ...
mehr erfahren
Fotolia / Real Time Bidding
Beim Real Time Bidding (RTB) handelt es sich um ein Auktionsverfahren, welches beim Online-Marketing angewendet wird. ...
mehr erfahren
Google Qualitätsfaktor
Um mit Google AdWords zielorientiert und vor allem effizient arbeiten zu können, spielt der Google Qualitätsfaktor ...
mehr erfahren

Copyright © 2019 Hanseranking GmbH

Hanseranking GmbH hat 4,79 von 5 Sternen | 388 Bewertungen auf ProvenExpert.com

Einfach und direkt anfragen:

Ob kostenlose Beratung oder unverbindlicher AdWords-Konto-Check.
Wir sind für Sie da!

Tel.: +49 40 570 10 75 50

Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.
Wir werden uns schnellstens mit Ihnen in Verbindung setzen.