Facebook Werbemöglichkeiten

Facebook Logo
Andreas Kirchner

Autor: Andreas Kirchner

Kontakt: Profil Xing

Datum: 27.06.2017, 15:55 Uhr

Allein im ersten Quartal 2017 hatte Facebook weltweit im Schnitt 1,93 Milliarden aktive Nutzer pro Monat. Umgerechnet auf die Weltbevölkerung heißt das, das ca. jeder 4 Mensch auf der Welt jeden Monat Facebook aktiv nutzt. Von Unternehmensseite aus gesehen, ist das ein riesiger Markt, um potenzielle Neukunden anzusprechen. Da sich natürlich auch Facebook selbst dessen bewusst ist, bietet das Soziale Netzwerk eine Vielzahl an Werbemöglichkeiten.

Diese Werbemöglichkeiten möchten wir Ihnen nachfolgend etwas näher erläutern:

Welche Werbeformate gibt es?

  • Photo Ads
  • Video Ads
  • Carousel Ads
  • Slideshow Ads
  • Sammlungsanzeigen
  • Canvas Ads
  • Lead Ads
  • Dynamic Ads
  • Link Ads

Photo Ads:

Photo Ads sind die wohl einfachsten Form der Werbeanzeigen, die man auf Facbook schalten kann. Sie bestehen aus einem Bild und einem kurzen Beschreibungstext. Ziel dieser Anzeigen ist es, die Bekanntheit des eigenen Unternehmens zu steigern, bzw. ein bestimmtes Produkt oder eine Dienstleistung zu bewerben.

Facebook Photo-Ad

facbook.com/business

Video Ads:

Video Ads dienen dazu, Nutzern eine bestimmte Werbebotschaft über das Unternehmen zu vermitteln oder gezielt Produkte mittels Videos zu bewerben. Im Vergleich zu einem Photo Ad können Sie dem User mit einem Video viel mehr Informationen übermitteln. Der User lässt sich sowohl auf rationaler, als auch auf emotionaler Ebene besser ansprechen.
Im Grunde lassen sich Video Ads mit Fernsehwerbung vergleichen, nur mit dem Unterschied, dass man die Anzeigen an eine viel genauer definierte Zielgruppe ausstrahlen kann. Somit minimiert man den Streuverlust und kann kosteneffizient werben.

Facebook Video-Ad

facbook.com/business

Carousel Ads:

Bei diesem Anzeigenformat bietet Facebook Ihnen die Möglichkeit, bis zu 10 Bilder oder Videos in nur einer Anzeige zu schalten. Je nachdem, welches Produkt bzw. Bild den Nutzer am meisten anspricht, kann dieser hier zwischen den einzelnen angezeigten Produkten wechseln. Dieses Werbeformat bietet sich für Unternehmen an, die mehrere unterschiedliche Produkte oder Dienstleistungen auf Facebook vermarkten möchten.

Facebook Carousel Ads

facebook.com/business

Slideshow Ads:

Slideshow Ads ähneln stark den Video Ads auf Facebook. Der Unterschied ist, dass hierbei kein Video gedreht werden muss, sondern nur einzelne Bilder mit Musik im Hintergrund aneinandergereiht abgespielt werden. Slideshows lassen sich somit deutlich schneller und günstiger erstellen, als Videos. Ein weiterer Vorteil dieses Werbeformates ist, dass der Nutzer die Slidshow auch bei langsamerer Internetverbindung deutlich schneller laden und abspielen kann, als dies bei Videos der Fall ist.

Sammlungsanzeigen:

Mit Sammlungsanzeigen können Sie bis zu 50 Produkte in nur einer Anzeige bewerben. Die Anzeige besteht zunächst aus einem großen Foto bzw. Video. Darunter befinden sich vier kleineren Produktbildern. Bei Klick auf den Button „More“ werden weitere Produktbilder geöffnet. Der Werbetreibende kann somit eine riesige Auswahl an Produkten in nur einer Anzeige bewerben. Jedes dieser Produkte ist mit Ihrem Online-Shop verlinkt, sodass der Kunde direkt eine Bestellung tätigen kann.

 All das findet innerhalb der Facebook App statt.

Facebook Sammlungsanzeigen

facbook.com/business

Canvas Ads:

Mit Canvas Ads besteht die Möglichkeit, Bilder, Videos, Texte und Call-to-Action Buttons im Vollbildmodus auf den Mobilgeräten anzeigen zu lassen. Dieses Werbeformat dient vor allem dazu, den Nutzern eine gezielte Botschaft zu übermitteln. Zum Beispiel über das Unternehmen oder die angebotenen Dienstleistungen und Produkte.

Canavas-Ads

facbook.com/business

Lead Ads:

Bei den Lead Ads geht es darum, wie der Name schon sagt, einen Lead zu generieren. Man will die User dazu bringen, ein Formular bei Facebook auszufüllen, mit welchem der User zum Beispiel einen Newsletter abonniert oder eine Infobroschüre anfordern kann. Facebook Lead Ads haben gegenüber normalen Formularen, die auf Websites eingebaut sind, einen großen Vorteil: Das Formular ist schon mit den bei Facebook hinterlegten Nutzerdaten des Users vorausgefüllt. Das bedeutet, dass der User einen deutlich geringeren Aufwand hat, dieses Formular auszufüllen. Dies macht es wahrscheinlicher, dass er das Formular auch wirklich abschickt.

Facebook Lead-Ads

facebook.com/business

Dynamic Ads:

Sie können Dynamic Ads bei Facebook schalten, wenn Sie erfolgreich Retargeting betreiben wollen. Das heißt, Sie können Anzeigen an Kunden aussenden, die schon mal Ihre Seite besucht haben oder an ähnlichen Produkten wie den Ihrigen interessiert sind. Sie müssen dabei nur Ihren Produktkatalog hochladen und einmalig die Kampagne einrichten. Danach werden die Anzeigen den entsprechenden Facebook Usern automatisiert angezeigt. Zudem können Sie diese Anzeigen auch als App-Installationsanzeigen schalten. Das heißt, wenn der Nutzer auf die Anzeige klickt, wird der User direkt zum App Store bzw. zum Play Store weitergeleitet und kann die App downloaden.

Link Ads:

Link Ads bestehen aus einem Bild, einer Überschrift, einem Text und einem Call to Action Button wie z.B. „Jetzt einkaufen“. Egal auf welche Fläche der Anzeige der Nutzer klickt, er wird auf den hinterlegten Link weitergeleitet. Ziel bei diesem Anzeigenformat ist es, möglichst viele Klicks zu bekommen, die Nutzer auf die eigene Website / den eigenen Onlineshop weiterzuleiten und in Folge dessen den Umsatz zu steigern.

Facebook Link Ads

facebook.com/business

Das könnte Sie auch interessieren

Google Conversion Tracking

Google Conversion Tracking: Wozu dient es?

Vom: 12. Oktober, 2016 | Autor: Andreas Kirchner

Was ist das Google Conversion Tracking? Google Conversion Tracking ist einer der wichtigsten Faktoren, um mit ...

mehr erfahren
Youtube Channel

Welche YouTube Channel gibt es?

Vom: 20. Januar, 2017 | Autor: Andreas Kirchner

Durchstarten mit einem YouTube Channel. YouTube ist heutzutage eine der besten Plattformen, um auf sich ...

mehr erfahren
Holistischer Content: Was ist das?

Holistischer Content: Was ist das?

Vom: 25. Juli, 2017 | Autor: Andreas Kirchner

„Holistisch“ bedeutet, dass im Rahmen einer Website alle Fragen zu möglichen Suchanfragen eines Themas beantwortet ...

mehr erfahren
zurück

Unsere Blogthemen

Rückruf anfordern und Vorteile nutzen

Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.
Wir werden uns schnellstens mit Ihnen in Verbindung setzen.

Das interessiert unsere Kunden

Google Adwords Keyword Optionen
Keyword Optionen sind die Optionen, die Google Ihnen für die Auslieferung der AdWords-Werbeanzeigen anbietet. Sie können ...
mehr erfahren
Content Marketing vs. Inbound Marketing
Das Internet ist ein schnelllebiges Medium. Gerade Marketer stehen deshalb oft vor Herausforderungen, die in der ...
mehr erfahren
Amazon Produktanzeigen
Hinweis: Dieses Anzeigenformat wurde von Amazon am 31.10.2015 eingestellt und ist somit nicht mehr verfügbar. Mit den Amazon ...
mehr erfahren
Adwords Berater
Anzeigengruppen und Anzeigen in AdWords Kampagnen - Unternehmen, die durch eine Werbekampagne neue Kunden finden und ...
mehr erfahren

Einfach und direkt anfragen:

Ob kostenlose Beratung oder unverbindlicher AdWords-Konto-Check.
Wir sind für Sie da!

Tel.: +49 40 570 10 75 50

Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.
Wir werden uns schnellstens mit Ihnen in Verbindung setzen.

Melden Sie sich jetzt für E-Mail-Updates aus der Online Marketing-Welt an!

Halten Sie sich mit dem Newsletter von Hanseranking zu aktuellen Online-Marketing Themen auf dem Laufenden!