Facebook Videomarketing: Alles Wichtige auf einen Blick

Facebook Videomarketing

© georgejmclittle / Fotolia

Andreas Kirchner

Autor: Andreas Kirchner

Kontakt: Profil Xing

Datum: 22.12.2017, 12:23 Uhr

Was bei YouTube seit vielen Jahren Erfolgsstorys produziert, wird nun auch bei Facebook immer mehr eingesetzt: das Videomarketing. Viele Werbetreibende haben diesen effektiven Trend für sich entdeckt und nutzen das Storytelling für das eigene Unternehmen. Das Facebook Videomarketing ist angesagt wie nie. Was Sie diesbezüglich beachten sollten, erfahren Sie in diesem Artikel.

Vorteile des Facebook Videomarketings

Das Videomarketing bei Facebook bietet gegenüber YouTube einen entscheidenden Vorteil: wird ein Video bei Facebook hochgeladen, dauert es oft nur wenige Sekunden, bis die ersten Nutzer darauf reagieren. Inhalte werden direkt kommentiert, geliked und geteilt, wodurch sie sich rasend schnell verbreiten. Zwar bietet YouTube diese Möglichkeiten, die User agieren dort aber in der Regel etwas langsamer.

Facebook hat dies bereits vor einigen Jahren erkannt und arbeitet seitdem auf Hochtouren daran, YouTubes stärkste Konkurrenz zu werden. Deshalb werden ständig neue Funktionen entwickelt. Hinzu kommt, dass Werbetreibende bei Facebook zielgruppengenau agieren können, da Facebook die Datensätze der User auswertet.

Was macht den Erfolge des Facebook Videomarketings aus?

Einige Werbespots gehen derzeit durch die Decke. Gefühlt kennt sie jeder, die meisten teilen und liken. Doch was unterscheidet diese Videos von denen, die wenig Beachtung finden? Die Lösung ist simpel und kompliziert zugleich: Storytelling! Unternehmen, die nicht einfach ein Video produzieren, sondern damit eine Geschichte erzählen, erreichen hierdurch die Emotionen der User. Und genau darauf kommt es an. Ein Film, der im Zuschauer nichts bewirkt, wird weggeklickt, ehe er überhaupt richtig begonnen hat. Bereits ab der ersten Sekunde muss daher eine Story bestehen, die den User in den Bann zieht.

Die Videos können Sie optimieren

Diesbezüglich sollten Sie zunächst einmal die Funktionen des Newsfeeds kennen. Videos werden in diesem nur komplett angezeigt, wenn sie direkt bei Facebook hochgeladen werden. Konkret bedeutet dies: Ein Link zu YouTube genügt nicht.

Ein weiterer Vorteil des Facebook Newsfeeds besteht darin, dass das Video automatisch startet, wenn der User diese Funktion nutzt. In einem Großteil der Fälle geschieht dies auch. Damit Ihr Video aber auch für Nutzer relevant ist, bei denen die Funktion abgeschaltet ist, sollten Sie Ihr Bestes geben, ein geeignetes Vorschaubild zu finden.

Weitere wichtige Tipps für das Videomarketing bei Facebook

  1. Beim Erstellen des Videos sollten Sie beachten, dass nach dem automatischen Start zunächst kein Ton zu hören ist
  2. Das Video sollte nicht länger als 30 Sekunden sein, wenn Sie die Chancen, dass der User es komplett anschaut, erhöhen möchten
  3. Die ersten Sekunden sind für den Erfolg oder Misserfolg eines Videos entscheidend
  4. Legen Sie eine Beschreibung und einen Titel fest. Sie können hierzu den Facebook Video-Manager verwenden
  5. Wählen Sie eine Zielgruppe aus
  6. Entscheiden Sie, bis wann das Video zu sehen sein soll
  7. Legen Sie den bestmöglichen Veröffentlichungszeitraum fest. Hier hilft es, einmal zu schauen, wann die Zielgruppe in der Regel online ist

Das könnte Sie auch interessieren

Exit intent Layer

Exit Intent Layer: Was ist das?

Vom: 4. Dezember, 2016 | Autor: Andreas Kirchner

Der Exit Intent Layer ist eine beliebte Methode, den Online-Kunden sozusagen zum Bleiben zu überreden. ...

mehr erfahren
Die besten Browser Plugins für die Suchmaschinenoptimierung

Die besten Browser Plugins für die Suchmaschinenoptimierung

Vom: 4. Januar, 2018 | Autor: Andreas Kirchner

Ohne Browser Plugins ist die Suchmaschinenoptimierung zwar möglich, jedoch wenig effektiv. Der Grund: die Plugins ...

mehr erfahren
Bildgrößen bei Facebook

Bildgrößen bei Facebook: Alles Wissenswerte

Vom: 9. Januar, 2017 | Autor: Andreas Kirchner

Bei der Nutzung von Facebook gehört für die meisten das Posten verschiedener Fotos dazu. Diese ...

mehr erfahren
zurück

Unsere Blogthemen

Rückruf anfordern und Vorteile nutzen

Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.
Wir werden uns schnellstens mit Ihnen in Verbindung setzen.

Das interessiert unsere Kunden

Was ist eine Sitemap?
Als Sitemap wird die Übersicht einer Website bezeichnet. Ohne lange zu suchen finden Sie hier die ...
mehr erfahren
Holistischer Content: Was ist das?
„Holistisch“ bedeutet, dass im Rahmen einer Website alle Fragen zu möglichen Suchanfragen eines Themas beantwortet werden. ...
mehr erfahren
Alphabets und Googles Hauptquartier Source: Google.
Am 2. Oktober 2015 hat Google eine neue Dachgesellschaft gegründet, die Alphabet Holding. Die bisherige Dachgesellschaft ...
mehr erfahren
Email
Was Sie beim E-Mail-Marketing beachten sollten und welche Email Marketing Mythen es gibt Newsletter-Marketing ist eine effiziente ...
mehr erfahren

Einfach und direkt anfragen:

Ob kostenlose Beratung oder unverbindlicher AdWords-Konto-Check.
Wir sind für Sie da!

Tel.: +49 40 570 10 75 50

Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.
Wir werden uns schnellstens mit Ihnen in Verbindung setzen.