Content-Marketing im Herbst und Winter: Tolle Ideen

Content-Marketing im Herbst und Winter

© tumsasedgars / Fotolia

Andreas Kirchner

Autor: Andreas Kirchner

Kontakt: Profil Xing

Datum: 28.11.2017, 17:13 Uhr

Die kalte Jahreszeit liefert einige Steilvorlagen für ein erfolgreiches Content-Marketing, denn Möglichkeiten bieten sich zur Genüge. Denken wir nur an Nikolaus und Weihnachten. Beide Anlässe eignen sich hervorragend für ein gezieltes, kundenorientiertes Content-Marketing. Lesen Sie nachfolgend die wichtigsten Tipps:

Weihnachtsvorfreude im Advent

Eine perfekte Gelegenheit für erfolgreiches Content-Management bietet die gesamte Adventszeit. Wenn Sie die besinnliche Zeit „ausnutzen“ möchten, um ihre Kunden zu binden und die Vorfreude auf Weihnachten zu steigern, können Sie hier beispielsweise gezielt mit einem digitalen Adventskalender arbeiten. Viele Unternehmen haben diese Chance erkannt und verbreiten ihre digitalen Adventskalender in den sozialen Netzwerken. Dies spricht nicht nur den einzelnen Kunden an, sondern eine breite Masse, denn ein Großteil der interessierten User wird Ihre Inhalte weiterverbreiten.

Tipp:

Steigern Sie die Vorfreude nochmals, indem Sie den Kalender frühzeitig ankündigen.

Weihnachten: Fest der Familie und Geschenke

Kein anderes Fest im Jahr fördert die Konsumvorfreude der Verbraucher in gleicher Weise, wie das Weihnachtsfest. Nicht umsonst möchten gewinnorientierte Unternehmer so viel wie möglich vom Weihnachtsgeschäft mitnehmen. Hierbei heißt es: machen Sie Ihre Kunden neugierig, am besten schon lange vor Weihnachten.

Bereits im Oktober und November können Sie verschiedene interessante Geschenkideen vorstellen oder Tipps zum Verpacken geben. Ebenso beliebt: die besten Rezepte zu Weihnachten, vom Plätzchen bis zur Ente.

Auch die Themen Familie und Besinnlichkeit stehen vor Weihnachten oben auf der Content-Marketing-Liste. So interessieren sich viele User beispielsweise für wichtige Tipps, wie man die Weihnachtsfeiertage stressfrei übersteht.

Happy New Year

Dieses Ereignis steht jedes Jahr im Winter an und bietet sich daher als gute Möglichkeit, Kunden zu generieren. Ein Thema, welches den Großteil der Deutschen zum Ende des aktuellen bis ins neue Jahr hinein interessiert ist beispielsweise das Thema „Neujahrsvorsätze“. Sie haben wichtige Diättipps, Übungsanleitungen für effizienten Sport, Strategien zur Stressbewältigung oder Tipps, mit denen sich der User das Rauchen abgewöhnen kann? Prima, dann nutzen Sie die Gelegenheit, diese Themen aufzugreifen und sie Ihren Kunden unter anderem durch E-Mails näherzubringen. Hierbei sollten Sie, um die Effizienz zu steigern, auf soziale Netzwerke zurückgreifen.

Schnee und Eis

Sie stellen sich jedes Jahr die Frage, wie Sie den Winter bei Schnee und Eis unfallfrei überstehen oder ob Winterreifen und Schneeketten Pflicht sind? Es geht Ihnen exakt so, wie den meisten anderen Deutschen. Ein gutes Thema, um die Aufmerksamkeit neuer Kunden auf sich zu ziehen, ist daher auch dieses. Vielleicht möchten Sie Ihren Usern erklären, auf was Sie beim Kauf eines Schlittens achten oder wie Sie Schnee räumen müssen. Was auch immer Ihr Unternehmen zu diesem Thema bieten kann, verbreitet Sie es über das Content-Marketing.

Emotionen sind wichtig

Für das Content-Marketing sind Emotionen besonders wichtig. Treffen Sie die Kunden direkt im Herzen, um Aufmerksamkeit zu steigern. Viele bekannte Unternehmen betreiben das Content Marketing äußerst effektiv, indem Sie ihre persönliche Geschichte authentisch erzählen. Es muss nicht alles perfekt sein. Jedoch sollten Sie ehrlich rüberkommen, denn dieser Fakt spricht User nachweislich am ehesten an.

Das könnte Sie auch interessieren

frauengruppe beim shoppen

Zielgruppen richtig definieren

Vom: 9. Oktober, 2018 | Autor: Andreas Kirchner

Jedes Unternehmen sollte, um Interessenten zu gewinnen, Kunden zu generieren und letztendlich höhere Umsätze zu ...

mehr erfahren
Fotolia / Real Time Bidding

Was ist Real Time Bidding?

Vom: 30. Mai, 2017 | Autor: Andreas Kirchner

Beim Real Time Bidding (RTB) handelt es sich um ein Auktionsverfahren, welches beim Online-Marketing angewendet ...

mehr erfahren
Suchmaschinen Kategorisierung

So lassen sich Suchmaschinen kategorisieren

Vom: 27. Januar, 2015 | Autor: Andreas Kirchner

Suchmaschinen sind Programme und diese lassen sich auf verschiedene Weise aufbauen bzw. programmieren. Die nachfolgenden ...

mehr erfahren
zurück

Unsere Blogthemen

Rückruf anfordern und Vorteile nutzen

Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.
Wir werden uns schnellstens mit Ihnen in Verbindung setzen.

Das interessiert unsere Kunden

Fotolia / Alphabet Inc.
Vor einiger Zeit hat Google eine Holding gegründet, die Alphabet Holding. Google agiert innerhalb dieser Holding ...
mehr erfahren
Was ist Google AMP?
Google arbeitet fortwährend daran, das Surfen auf mobilen Endgeräten noch einfacher und komfortabler zu gestalten. Deshalb ...
mehr erfahren
Google Web Designer
Der Google Web Designer ist ein Tool, mit dem Sie Grafiken sowie Designs in HTML5 erstellen ...
mehr erfahren
Fotolia / Mobile First
Mobile First (was häufig auch als Responsive Webdesign bezeichnet wird) bedeutet, dass der Fokus der Website-Erstellung ...
mehr erfahren

Copyright © 2018 Hanseranking GmbH

Hanseranking GmbH hat 4,79 von 5 Sternen | 293 Bewertungen auf ProvenExpert.com

Einfach und direkt anfragen:

Ob kostenlose Beratung oder unverbindlicher AdWords-Konto-Check.
Wir sind für Sie da!

Tel.: +49 40 570 10 75 50

Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.
Wir werden uns schnellstens mit Ihnen in Verbindung setzen.