Automatische Umstellung der Anruferweiterung in Google AdWords

Automatische Umstellung Eigene Telefonnummer auf Weiterleitungsrufnummer
Andreas Kirchner

Autor: Andreas Kirchner

Kontakt: Profil Xing

Datum: 07.03.2016, 11:21 Uhr

Am 09. März 2016 wird Google automatisch in allen AdWords-Konten alle Telefonnummer, die als „Eigene Telefonnummer“, der „Anzeigerweiterung: Anruferweiterung“ hinterlegt waren, auf eine „Google-Weiterleitungsnummer“ umgestellt.

Durch diese Umstellung werden zukünftig statt der eigenen Telefonnummern neben Anzeigen im Suchnetzwerk, die von Google generierten 0800-Nummern, die sogenannte: „Google-Weiterleitungsnummern“ angezeigt.

Unter dem folgenden Formular: https://services.google.com/fb/forms/callmetricsupgradede/ kann man bis zum 01. März dieser automatischen Umstellung widersprechen.

Der Umstellung zunächst zu widersprechen ist besonders für Unternehmen sinnvoll, denen Ihre eigene persönliche Telefonnummer für den Kundenkontakt wichtig ist. Nach einem Widerspruch kann die Umstellung zu einen späteren Zeitpunkt manuell vorgenommen werden. Für „Nur-Anrufkampagnen“ gilt die Änderung nicht.

Die Nutzung der Google-Weiterleitungsnummer ist genau wie bei der „Eigenen Telefonnummer“ für den Werbetreibenden kostenlos, falls die Nummer per Hand gewählt wird. Wird die Nummer angeklickt, fallen die üblichen Klickkosten an.

Die Vorteile und Nachteile der Google-Weiterleitungsnummer

Generell sollten Anruferweiterungen unbedingt genutzt werden, da diese in der Regel laut Google die Klickrate um 6% bis 8% erhöhen können.

Der große Vorteil in der Nutzung der Google-Weiterleitungsnummer liegt darin, dass Anrufe (anders als bei der Verwendung der eigenen Nummer) messbar gemacht werden. Die Google-Weiterleitungsnummer kann zusätzlich zur Einblendung in den Anzeigen auch auf den jeweiligen Zielseiten eingebunden werden, falls die Anzeige angeklickt wird, sodass noch genauere Daten über Anrufe erhoben werden können. Diese Maßnahmen können bei der Optimierung der Kampagnen helfen.

Anruf-Conversions
Unter Tools > Conversion > Telefonanrufe lassen sich weitere Einstellungen zur Messung vornehmen.

Ein nicht zu vernachlässigender Nachteil ist jedoch, dass sich die Weiterleitungsnummern in gewissen Intervallen ändern. Falls also potenziellen Kunden sich die 0800er Nummer aus der Anzeige abschreiben sollten, kann es sein, dass die Nummer zu einen späteren Zeitpunkt nicht mehr funktioniert oder im schlimmsten Fall auf eine andere Nummer weiterleitet.

Bei Fragen zur Nutzung von Anruferweiterungen in Ihrem AdWords-Konto beraten wir Sie gern.
Rufen Sie uns direkt an!

Das könnte Sie auch interessieren

Google-Screenshot zu 30 Google-Alternativen

Google-Alternativen: Top 30 Suchmaschinen

Vom: 20. Februar, 2019 | Autor: Andreas Kirchner

Google ist weltweit die wichtigste Internet-Suchmaschine und hält mit 89,95 Prozent (Stand Dezember 2018) den ...

mehr erfahren
AdWords Editor

Was ist der AdWords Editor?

Vom: 17. November, 2016 | Autor: Andreas Kirchner

Beim AdWords Editor handelt es sich um eine Desktop-Anwendung, die kostenlos heruntergeladen werden kann. Sie ...

mehr erfahren
google page speed

Google Page Speed: Was ist das?

Vom: 25. Oktober, 2016 | Autor: Andreas Kirchner

Als Google Page Speed wird die Ladegeschwindigkeit einer Website bezeichnet. Es handelt sich somit um ...

mehr erfahren
zurück

Unsere Blogthemen

Rückruf anfordern und Vorteile nutzen

Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.
Wir werden uns schnellstens mit Ihnen in Verbindung setzen.

Das interessiert unsere Kunden

Fotolia / Google Penalty
Als Google Penalty bezeichnet man, wenn eine Website durch Google in irgendeiner Form abgestraft wurde. Dies ...
mehr erfahren
Fotolia / Was genau ist Suchmaschinenmarketing?
Das Suchmaschinenmarketing wird auch als SEM (Search Engine Marketing) bezeichnet. Es handelt sich dabei um die ...
mehr erfahren
Online marketing text concept write on notebook
Werben mit Google AdWords bietet Unternehmen sehr gute Möglichkeiten, ihre Marke bekanntzumachen und den Umsatz zu ...
mehr erfahren
Google Trends
Bei Google Trends handelt es sich um einen Service, welcher durch das US-amerikanische Unternehmen Google zur ...
mehr erfahren

Einfach und direkt anfragen:

Ob kostenlose Beratung oder unverbindlicher AdWords-Konto-Check.
Wir sind für Sie da!

Tel.: +49 40 570 10 75 50

Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.
Wir werden uns schnellstens mit Ihnen in Verbindung setzen.