AdSense App wird 2020 eingestellt

AdSense App Smartphone
Andreas Kirchner

Autor: Andreas Kirchner

Kontakt: Profil Xing

Datum: 11.11.2019, 13:00 Uhr

Google AdSense wird bisher von vielen Webmastern genutzt, um Werbung auf der eigenen Website oder auf dem eigenen Blog zu schalten. Der große Vorteil hieran: Mit Ihrer Website oder mit Ihrem Blog können Sie zum Teil hohe Werbeeinnahmen generieren.

Um diese Möglichkeit der Werbeeinnahmen nutzen zu können, müssen Sie bislang ein AdSense-Konto haben. Es reicht aus, wenn Sie sich für ein einfaches Google Konto anmelden, um von dieser Online Marketing Form zu profitieren.

Wie wichtig ein Corporate Blog für ein Unternehmen ist und warum er als Erfolgsfaktor gilt, können Sie bei uns nachlesen!

Was ist das Besondere an der AdSense App?

Die App hat zur Besonderheit, dass der Nutzer hierdurch viele Einstellungen kinderleicht vornehmen kann, ohne dafür an seinem PC arbeiten zu müssen.

Die App wird sowohl für Android als auch für iOS angeboten und kann derzeit noch im Google oder im App Store heruntergeladen werden.

Aufgrund der einfachen Bedienung hat sich der Großteil der nutzenden Webseitenbetreiber zur Verwendung der Mobile Variante entschieden.

Google AdSense App wird im Jahr 2020 eingestellt

Obwohl die App überaus beliebt ist, wird sie laut Aussagen von Google im kommenden Jahr eingestellt. Bereits ab Ende 2019 kann die App nicht mehr aus dem Store heruntergeladen werden.

Dennoch soll sich das Marketing für die AdSense Nutzer keinesfalls verschlechtern. Im Gegenteil. Die Anzeigen sollen durch die Neuanpassungen noch besser und schneller verwaltet werden können.

Erfahren Sie außerdem in unserem Blog, wie Google Ads Anzeigen erstellt werden.

Wodurch wird die Google AdSense App ersetzt?

Google hat sich in den vergangenen Monaten an die Arbeit gemacht, um das gesamte Web Interface erheblich zu verbessern. Es wurden zahlreiche Optimierungen durchgeführt, sodass im Jahr 2020 von der bisherigen AdSense App zur Web Interface Version gewechselt werden kann. Dieses AdSense Mobile Web Interface soll eine vereinfachte Anwendung bieten und ist gleichzeitig so konzipiert, dass in einem Arbeitsschritt verschiedene Anpassungen für alle möglichen Plattformen durchgeführt werden können.

Insofern ergibt sich für die Nutzer aller Wahrscheinlichkeit nach eine deutliche Erleichterung, sodass wir der bisherigen App nicht nachtrauern müssen.

Lesen Sie hier auch 10 Tipps für perfekte AdWords Anzeigen in unserem Blog.

Das könnte Sie auch interessieren

Google Anruferweiterungen

Google Anruferweiterungen einrichten

Vom: 20. Oktober, 2016 | Autor: Andreas Kirchner

Was sind Google Anruferweiterungen und wie richte ich diese ein? Die Google Anruferweiterungen ermöglichen, dass die ...

mehr erfahren
Webdesign

Webdesign Trends 2019

Vom: 6. September, 2019 | Autor: Andreas Kirchner

Auch in diesem Jahr gibt es in Sachen Webdesign zahlreiche neue Trends. Wir möchten Ihnen ...

mehr erfahren
Fotolia / Die 3 Arten der Suchanfragen

Die 3 Arten der Suchanfragen

Vom: 6. April, 2017 | Autor: Andreas Kirchner

Es gibt 3 verschiedene Arten von Suchanfragen, und zwar die Navigations-Suchanfragen, die Transaktions-Suchanfragen und die ...

mehr erfahren
zurück

Unsere Blogthemen

Rückruf anfordern und Vorteile nutzen

Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.
Wir werden uns schnellstens mit Ihnen in Verbindung setzen.

Das interessiert unsere Kunden

zum-zugreifen-auf-konto-einladen
Mit AdWords-Konten-Verknüpfungen herstellen meint man in der Regel entweder die Verknüpfung von anderen Diensten mit einem ...
mehr erfahren
10 Top Regeln der SEOs
Regel 1: Die Zielgruppe im Auge behalten Für die Suchmaschinenoptimierung ist es besonders wichtig, dass Sie die ...
mehr erfahren
Fotolia / Geotargeting
Targeting gehört zum Online-Marketing und beschreibt das exakte Ansprechen der gewünschten Zielgruppe. Durch das sogenannte Geotargeting ...
mehr erfahren
Fotolia / Suchoperator
Die Suchoperatoren dienen dem Suchenden dazu, exakte Ergebnisse zu erhalten. Doch während die meisten Nutzer die ...
mehr erfahren

Einfach und direkt anfragen:

Ob kostenlose Beratung oder unverbindlicher AdWords-Konto-Check.
Wir sind für Sie da!

Tel.: +49 40 570 10 75 50

Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.
Wir werden uns schnellstens mit Ihnen in Verbindung setzen.